[Rezension] Rixton Falls - Winter Renshaw

Secrets (Band #01)

 

Verlag: LYX

Übersetzt von Silvia Gleißner

Cover-Download Verlagsseite

Paperback mit 346 Seiten

Empfohlen ab 16 Jahren

ISBN: 978-3-7363-1440-5

Erschienen am 30.10.2020

Preis: € 12,90 (D)

 


Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Niemals hätte Demi geglaubt, dass sie Royal noch einmal wiedersehen würde. Nicht, nachdem er vor sieben Jahren verschwand und ihr Herz brach. Sieben Jahre, in denen sie um ihre große Liebe getrauert und letztendlich doch wieder nach vorn geschaut hat. Endlich sollte sie glücklich sein, doch von einem Moment auf den anderen verändert sich schon wieder alles und der neue Mann an ihrer Seite entpuppt als nicht der, der er auf den ersten Blick ist. Und dann ist Royal da, hilft ihr und zeigt ihr, dass er sie noch immer liebt. Aber kann sie ihm vertrauen, nachdem er sie so im Stich gelassen hat? Dabei hat Royal sein eigenes Päckchen zu tragen und weiß nicht, wie er Demi beweisen soll, dass er sie nie wieder verlassen wird. Gibt es eine zweite Chance?

Aus der Feder von Schriftstellerin Winter Renshaw entspringt die Idee zur neuen „Rixton-Falls“-Reihe. Mit dem Band „Secrets“ startet die Reihe und erweckt so die beiden Protagonisten Demi und Royal zum Leben.

Die Geschichte beginnt in der Vergangenheit und zeigt die Verbundenheit zwischen Royal und Demi, aber auch zwischen Royal und der ganzen Familie. Doch dann geschieht etwas und selbst der Leser erfährt nicht, was genau zum Zerwürfnis geführt hat. Aber es wird deutlich, wie sehr Demi leidet.

Dann der Sprung in die Gegenwart; Demi ist inzwischen Mitte zwanzig und verlobt. Doch ein Unfall überschattet alles und Demi sitzt erneut zwischen den Stühlen. Als dann auch noch Royal auftaucht, ist sie vollkommen durcheinander und eine Achterbahnfahrt der Gefühle beginnt für sie.

Royal ist ein loyaler und aufrichtiger Mensch. Doch seine familiären Wurzeln haben ihn geprägt, weshalb für ihn nicht alles nach Plan verläuft. Aber eines ist von Beginn an deutlich zu lesen, denn er liebt Demi bedingungslos. Auch Demi ist ein guter und sympathischer Typ. Sie hat das Herz ganz eindeutig am richtigen Fleck und der Leser kann einen wunderbaren Bezug zu beiden Charakteren aufbauen. Natürlich steht immer die Frage im Mittelpunkt, was damals wirklich geschehen ist. Warum ist Royal so plötzlich verschwunden. Erst langsam offenbart sich das Geheimnis und endet dann mit einem Knall.

Winter Renshaw schreibt sehr flüssig, modern und bildlich. Der Leser kann hier ganz entspannt die Erlebnisse von Demi und Royal mitverfolgen und sich alles vorstellen. Auch die Ideen sind sehr lebendig und glaubwürdig umgesetzt worden. Zu keiner Zeit gibt es auch nur den Hauch von Unverständnis oder Unglaubwürdigkeit.


Sehr guter Auftakt zu einer Reihe,

die bereits nach den ersten Seiten süchtig macht…

 

Mein persönliches Fazit:

Ich bin ein großer Fan von Liebesromanen mit einer Menge Herzschmerz. Und genau das wird hier geboten, denn Demi und Royal sind durch ihre persönliche Hölle gekrochen. Zum Glück haben sie das Tal der Tränen überwunden und können nun nach vorn schauen, doch Verrat und Verlust haben sie stark geprägt.

Beide Protagonisten werden von der Autorin facettenreich und ausdrucksstark vorgestellt. Mir ist es sehr leicht gefallen, zu den beiden einen herrlichen Draht aufzubauen, weshalb ich auch von Beginn an mitgefiebert habe.

Hier stimmt einfach das Gesamtkonzept. Die Geschichte ist stimmig und nicht überladen, die Emotionen sind greifbar und mitreißend, die Charaktere glaubwürdig und sympathisch. Mich hat das Buch bereits nach wenigen Kapiteln ganz in seinen Bann gezogen und ich freue mich bereits jetzt auf den nächsten Band der Reihe. Deshalb kann ich auch bedenkenlos meine größte Empfehlung für „Rixton Falls - Secrets“ aussprechen.

 

Wenn ihr mehr über das Werk erfahren wollt,

dann besucht doch mal die Verlagsseite.

Ein Klick, der sich lohnt. Viel Freude.

 

Mein Dank geht an NetGalley,

die mich auf das Buch aufmerksam gemacht haben.  

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Twist of a Love Affair - Piper Rayne

Reise nach Edinburgh - Lisa McAbbey *****