[Rezension] Prince of Passion (HB) - Emma Chase

Logan (Band #03)

Quelle: Verlagsseite
Verlag: Argon Verlag
Übersetzt von Sabine Längsfeld und Anita Nirschl
Sprecher Eni Winter und Sven Macht
Laufzeit 483 Minuten
ISBN: 978-3-7324-5283-5
Erschienen am 18.06.2019
Preis: € 20.95 (D)




Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen




Inhaltsangabe (Verlagsseite): Princes of Passion: Diesen Männern liegt die Welt zu Füßen. Sie können alles haben, was sie begehren – außer der Einen, die sie am meisten wollen …

Mein Name ist Logan St. James. Ich bin in einer kriminellen Familie aufgewachsen, aber heutzutage sind meine Tattoos und meine Narben unter einem Anzug versteckt. Ich beschütze die königliche Familie von Wessco. Und durch die Heirat ihrer Schwester gehört auch Ellie Hammond zu dieser Familie. Ich bin gut in meinem Job. Wirklich, wirklich gut. Aber wenn Ellie einen Raum betritt … dann ist es plötzlich verdammt schwer, an irgendetwas anderes zu denken als daran, wie gern ich sie berühren würde. Wie gern ich mehr tun würde, als sie nur zu berühren …

Im dritten Band von Emma Chase Trilogie dreht sich alles um den Bodyguard Logan und Prinzessin Olivias Schwester Ellie Hammond, die sich im Laufe der Jahre kennen und lieben gelernt haben.

Glücklicherweise habe ich auch den dritten Band als Hörbuch lauschen dürfen, weshalb ich ein weiteres Mal das Vergnügen hatte, die beiden perfekten Sprecher für diese Reihe miterleben zu dürfen. Eni Winter und Sven Macht hauchen den Protagonisten Leben ein und lassen die Kulisse durch ihre warmen und passenden Stimmen regelrecht erblühen.

Logan St. James entstammt keiner guten Familie. Deshalb ist er unglaublich stolz darauf, was er im Leben erreicht hat. Als Bodyguard der königlichen Familie gehört er zu Prince Nicholas engsten Vertrauten. Als Nicholas ihn bittet, sich um Ellie zu kümmern, nimmt er den Auftrag natürlich an. Über die Jahre hinweg fühlt er sich aber immer mehr zu Ellie hingezogen, obwohl ihn das seinen Job kosten könnte.

Ellie liebt Logan seit ihrem ersten Treffen. Schon mit 17 Jahren konnte sie die Augen nicht von dem smarten Bodyguard abwenden. Durch die Verbindung zwischen ihrer Schwester und dem Königshaus von Wessco muss nun auch Ellie stets gesichert werden. Deshalb bleibt Logan auch weiterhin immer in ihrer Nähe. Über Jahre hinweg wächst zwischen den beiden eine wunderbare Freundschaft, die aus mehr bestehen könnte. Doch sind sie bereit, diesen Schritt zu wagen?

Vorweg muss noch kurz angemerkt werden, dass es sich hier zwar um einen eigenständigen Roman handelt, doch es für das Verständnis besser ist, die vorherigen Bände zu kennen. So hat der Leser oder Hörer die Möglichkeit, Nicholas und Olivia, sowie Henry und Sarah bereits kennengelernt zu haben und kann sich die Szenerie einfacher vorstellen. Doch davon abgesehen, bietet das Buch eine in sich abgeschlossene Liebesgeschichte.

Die Handlung setzt praktisch zeitgleich mit dem ersten Aufeinandertreffen zwischen Nicholas und Olivia ein, wird anschließend durch ihre gemeinsame Zeit begleitet und endet ein paar Jahre in der Zukunft. Wenn es hier auch um Logan und Ellie geht, wird die Hintergrundgeschichte von den Prinzen und ihren Liebenden weitererzählt und bietet so die Möglichkeit, auch ihre Zukunft zu betrachten. Durch die herzlichen Worte der Autorin wird die Handlung sowohl lebendig als auch romantisch gestaltet. Es bereitet Freude, des Ausführungen zu folgen und sich ganz auf die Romanze einzulassen.

Drehte sich in den ersten beiden Bänden noch alles wesentlich mehr um die leidenschaftlichen Aspekte, so verschiebt sich hier das Hauptaugenmerk. Zwar kommt es hier auch zu der ein oder anderen sexuellen Interaktion, doch das ist nicht mehr ganz so aufwendig beschrieben worden. In diesem Buch liegt die Dramatik vielmehr in der Entwicklung der Charaktere und in der spannenden Hintergrundgeschichte, die für ordentlich Aufregung sorgt.

Ein gelungener Abschluss!

Mein persönliches Fazit:
Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht, welchen der drei Bände ich bevorzuge. Jeder einzelne ist so romantisch, authentisch und mitreißend erzählt, dass ich sie alle in einem Rutsch verschlungen habe. Zum Glück konnte ich die Geschichten als Hörbücher miterleben, weshalb mir die Gefühle und Gedanken der Protagonisten regelrecht unter die Haut gegangen sind. So auch hier, denn ich habe von Anfang bis Ende mit Ellie und Logan mitgefiebert. Ihre Romanze hat mich bewegt und ich konnte mich wunderbar von den Worten der Autorin einnehmen lassen. Das Gesamtkonzept ist stimmig, weshalb ich diese Buchreihe gerne jedem weiterempfehlen werde.

Wenn ihr mehr über das Hörbuch erfahren wollt, dann besucht doch mal die Verlagsseite.
Ein Klick, der sich lohnt. Viel Freude.

Das könnte auch interessant sein...

Happy Birthday Leonard Peacock - Matthew Quick ****

[Rezension] POST MORTEM - Mark Roderick