[Rezension] Forever in love - Cora Carmack


Verlag: Egmont-Lyx
Taschenbuch mit 320 Seiten
Erschienen: 2. Juli 2015
ISBN: 9783802597541
Preis: € 9,99 (D)



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Dallas Cole hat es nicht leicht. Als Tochter des bekannten Football-Coachs Cole hat sie sehr unter ihrem strengen Vater und den damit verbundenen Unannehmlichkeiten zu leiden. Egal, wo sie auftaucht, alles dreht sich nur um Football. Als sie nun endlich aufs College geht, glaubt sie ihre persönliche Freiheit gefunden zu haben. Doch fehlgeschlagen: Coach Cole fängt am gleichen College an zu arbeiten.
Auf einer Party lernt Dallas Carson McClain kennen, ohne zu ahnen, dass dieser Quarterback in der Mannschaft ihres Vaters ist. Auch Carson weiß noch nicht, dass Dallas die Tochter des Trainers ist. Sofort spüren sie eine gewisse Anziehungskraft, ständig müssen sie an den anderen denken. Doch dann kommt die Wahrheit ans Licht und jeder Spieler weiß, die Tochter des Trainers ist tabu. Kann Carson sich daran halten?

Eine romantische Liebesgeschichte aus der Feder von Autorin Cora Carmack, die mit diesem Werk einen gelungenen Auftakt zu einer neuen Romanreihe um Schule, Football und die junge Liebe schreibt.


Wenn ihr mehr über das Buch oder die Rezension erfahren wollt,
dann folgt doch einfach dem Link nach
Vielen Dank!

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Free Souls `Gefährliche Gedanken` - Susan Kaye Quinn

Wenn alle Stricke reißen - Jennifer Bentz *****