[Blogtour] Hörst Du den Tod - Tag 2

Thema: Buchvorstellung


Zunächst gebe ich Euch einen kleinen Einblick in den Klappentext des Werks, damit ihr auch wisst, worauf ihr Euch beim Lesen einlasst:


„Wie klingt ein letzter Atemzug? Ein Wettlauf gegen die Zeit.
Linus stürzt vom Himmel in die tiefste Hölle: Eben noch hat er das Glück mit seiner großen Liebe Lucy genossen, da wird seine Mutter entführt! Doch als statt einer Lösegeldforderung mysteriöse Audiodateien eintreffen, wird Linus schnell klar, dass der Entführer ihn herausfordert. Denn Linus besitzt das perfekte Gehör. So wird er immer tiefer in ein perfides Spiel gezwungen, in dem es am Ende nicht nur um das Leben seiner Mutter geht, sondern auch um das von Lucy.“ 



Zur Aufmachung des Buches:

In einem Hardcover-Buch wird vom Oetinger-Verlag auf 332 Seiten die Geschichte um das Drama der Entführung von Linus Mutter Vera präsentiert. Es wird ab 14 Jahren empfohlen, da der Inhalt tatsächlich zwischendurch sehr grausam und verstörend wirken kann. Allerdings bringen gerade diese spannenden Elemente das Werk zum Glänzen.
Das Buch könnt gibt es natürlich bei allen Buchhändlern oder auch bei Amazon. Es wird zu einem Preis von € 16,99 in Deutschland angeboten.


Zur Gestaltung der Kapitel:

Jedes Kapitel beginnt mit einer neuen zeitlichen Angabe von der Stunde 0. Es startet bei 21 Tage vorher und endet beim finalen Schlag. Außerdem wird bei jedem Szenenwechsel die Uhrzeit angegeben, so dass sich der Leser stets der davon gleitenden Zeit bewusst ist. Dadurch wird zusätzliche Spannung erzeugt. Die Kapitel selbst sind relativ kurz gehalten und beinhalten viele unterschiedliche Handlungsstränge. Viele Überraschungen werden dabei aufgedeckt, aber genauso viele neue Fragen werden gestellt.


Zum Inhalt der Geschichte und die Protagonisten:

Vordergründig stehen der junge Linus, seine neue Freundin Lucy, seine Mutter Vera und der Entführer im Mittelpunkt des Lesers. Dabei ist auffällig, dass nur der Entführer aus der ICH-Perspektive berichtet. Bei seinen Worten wird schnell deutlich, wie nah er an Linus dran ist und der Leser stellt sich früh die Frage, wer dieser Mensch sein könnte. Hier wird die kriminalistische Ader geweckt und früh geraten, ob es ein Freund oder ein Familienmitglied sein könnte. Doch die Auflösung erfolgt natürlich erst zum Schluss.
Die persönlichen Gedanken jedes Protagonisten sind kursiv gestellt und heben sich von der restlichen Handlung ein wenig ab. So fällt es leicht, sich auf die Charaktere einzulassen und ihr Handeln zu verstehen.
Zusätzlich hat der Autor es wunderbar herausgearbeitet, dass es viele positive und herzliche Menschen in der Geschichte gibt, genauso wie er ein paar düstere und geheimnisvolle Charaktere kreiert hat. Nicht alles ist von vornherein zu durchschauen. Einige Personen wandeln sich jedoch im Verlauf der Geschichte und lassen den ersten Eindruck verblassen.


Und falls wir nun Euer Interesse geweckt haben sollten, dann schaut doch auch einmal auf der Verlagsseite  nach. Oder lest Euch noch einmal meine Rezension zum Buch durch.


Gewinnspiel:
Und natürlich gibt es zu dieser Blogtour auch wieder ein kleines Gewinnspiel
bei dem es insgesamt 20 Bücher zu gewinnen gibt.
Ihr seht also, es lohnt sich sehr, hier mitzumachen.

Was müsst ihr dafür tun?
Beantwortet einfach mit einem Kommentar unter diesem Post folgende Frage:
„Wie weit würdest Du für einen geliebten Menschen gehen, wenn dieser in Gefahr schwebt?“

Beachtet dabei bitte die Gewinnspielbedingungen:
Das ist eine private Veranstaltung, der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es wird keine Haftung für den Buchversand übernommen. Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder legt die Erlaubnis eines Erziehungsberechtigen vor. Gewinner haben 2 Wochen Zeit sich nach der Auslosung mit ihrer Adresse zu melden. Das Gewinnspiel startet heute und endet am 29.09.2014. Bekanntgabe der Gewinner erfolgt am 30.09.2014 auf allen teilnehmenden Blogs der Blogtour.  

Schaut doch in den nächsten Tagen auch auf den anderen Blogs vorbei. Dort erfahrt ihr noch mehr über das Buch. Außerdem steigert ihr Eure Gewinnchancen!
Hier geht es weiter:
27.09.2014 bei Tabea: http://mydailybooks.blogspot.de
28.09.2014 bei Sandra: http://sweetpiglet.blogspot.de
29.09.2014 bei Mel Bücherwurm: http://melbuecherwurm.blogspot.de/
Am 30.09.2014 Bekanntgabe der Gewinner auf allen Blogs!

Jetzt bleibt mir nichts anderes mehr übrig, als Euch allen dieses Buch
ans Herz zu legen und Euch viel Glück für das Gewinnspiel zu wünschen.

Liebe Grüße
Eure Anja

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Free Souls `Gefährliche Gedanken` - Susan Kaye Quinn

[Rezension] Im Visier - Lee Child