[Rezension] Open Minds - Susan Kaye Quinn

Gefährliche Gedanken (Band Mindjack #01)

Quelle: Amazon
Verkauf durch: Amazon
Format: Kindle Edition
eBook mit ca. 326 Seiten
Erschienen am 11.04.2014
Preis: z.Zt. € 0,00 (D) 





Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen




In einer Welt voller Gedankenleser ist Kira eine Null, denn sie kann keine Gedanken empfangen. Damit ist sie eine Außenseiterin, nicht würdig, sich mit Gleichaltrigen abzugeben. Doch dann passiert es, von einer Sekunde auf die andere verändert sie sich. Mit einem Mal kann sie die Gedanken von allen anderen kontrollieren und damit wird sie zu einer Gefahr für die Allgemeinheit. Kira muss schnell lernen, ihre Fähigkeiten zu beherrschen und feststellen, dass sie nicht alleine ist. Für Kira beginnt eine aufregende und nervenzerreißende Zeit, die ihr alles abverlangt.

Mit dem Werk „Open Minds – Gefährliche Gedanken“ startet Autorin Susan Kaye Quinn in eine neue Romanreihe, die sich mit der Mindjackerin Kira Moore beschäftigt.

Kira erzählt die Geschichte aus ihrer Sicht und beschreibt durch ihre Worte eine lebendige und bildliche Kulisse. Sie ist eine 16-jährige Schülerin, die zu Beginn fast depressiv und abgeschottet wirkt. Doch während der Geschichte entwickelt sie sich immer mehr zu einer starken Persönlichkeit, die durch großartige Aktionen und extrem selbstbewusste Handlungen überzeugt. Sie mutiert zu einem überzeugenden Charakter, die für Schwung in der Geschichte sorgt und so den Leser zum Weiterlesen verführt.

Die eigentliche Erzählung der Geschichte ist unglaublich überraschend und aufregend. Immer wieder zaubert die Schriftstellerin ein paar Spannungsbögen aus dem Hut, die an die Seiten fesseln. Kira erhält kaum Verschnaufsphasen, immer wieder muss sie eine gefährliche Situation nach der nächsten bewältigen, weshalb auch für den Leser keine Langeweile aufkommt. Vielmehr ist das Werk ein nervenaufreibendes Leseabenteuer, das von Anfang an überzeugt.

Ein absolut gelungener Auftakt zu einer neuen Romanreihe!

Mein persönliches Fazit:
Da das Buch kostenlos bei Amazon angeboten worden ist und die Rezensionen durchweg positiv ausgefallen sind, musste ich das Werk einfach lesen. Glücklicherweise! Denn selten hat mich ein Buch so in seinen Bann gezogen wie dieses. Kira ist ein toller Charakter und ich habe gerade zu Beginn unglaublich mitgefühlt. Sie tat mir leid und ich habe mit ihr gelitten. Bis sie schließlich herausfand, dass sie zu etwas Größerem bestimmt ist. Diese Wandlung der unscheinbaren Person hat mich richtig begeistert, weshalb ich Kiras Geschichte einfach immer weiterverfolgen musste.

Mich hat das Buch begeistert, deshalb kann ich auch bedenkenlos eine Empfehlung aussprechen. Weitere Werke sind bereits erschienen, die bereits auf meinem Wunschzettel vermerkt sind.

Wenn ihr also mehr über das Buch oder die Autorin erfahren wollt, dann besucht doch mal Amazon. Ein Klick, der sich lohnt. Viel Freude.

Die MINDJACK Reihe

Kiras Geschichte
Gedankenspiele (Prequel)
Open Minds – Gefährliche Gedanken (Buch #1)
Closed Hearts – Gefährliche Hoffnung (Buch #2)
Free Souls – Gefährliche Träume (Buch #3)

Zephs Geschichte
Der Schlosser (Prequel)
Locked Tight – Gefährliches Misstrauen (Buch #4)… erscheint am 04.01.2018
Cracked Open – Gefährliche Spaltung (Buch #5)
Broken Wide – Gefährliche Freiheit (Buch #6)

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Während ich vom Leben träumte - Estelle Laure

[Rezension] In deiner Erinnerung - K.C. Atkin