[Rezension] Wicked Mafia Prince - Annika Martin

Dangerous Royals Band 02

Quelle: Verlagsseite
Verlag: LYX
Übersetzt von Anita Nirschl
eBook mit 320 Seiten
Empfohlen ab 16 Jahren
ISBN: 978-3-7363-0523-6
Erschienen am 04.05.2017
Preis: € 8,99 (D)



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen



Eigentlich müsste Tanechka tot sein, schließlich hat Viktor sie eigenhändig in eine Schlucht gestoßen. Doch als er sie auf den Videos einer Onlineversteigerung im Internet entdeckt, kann er es kaum glauben. Sie lebt, verkleidet in einem Nonnen-Kostüm, bereit an den Höchstbietenden verschachert zu werden. Viktor setzt alles daran, Tanechka zu retten, obwohl er die Konsequenzen fürchtet. Wie wird ihre Rache aussehen? Will sie überhaupt von dem Mann gerettet werden, der sie erst geliebt und dann ermordet hat?

„Ich wünschte, ich könnte dir all den Schmerz abnehmen,
den du empfunden hast.
Ich würde zehnmal sterben, um dir zu ersparen,
was du durchgemacht hast.
Den Schmerz. Die Angst. Ich würde alles tun –“

"Wicked Mafia Prince" ist der zweite Teil der tragisch, brutalen Mafia-Reihe aus der Feder von Annika Martin, die in diesem Teil Viktor und Tanechka Raum bietet, sich zu entfalten.

Abwechselnd werden die Charaktere beleuchtet. Dabei liegt der Fokus auf Viktor und Tanechka, die beide auf eine grausame Vergangenheit zurückblicken können. Sie sind beide Killer, die in Russland einer Gang angehörten. Doch vor zwei Jahren änderte sich plötzlich alles, als Tanechka Viktor angeblich verraten hat. Bis dahin waren sie ein Paar, dass tödlich und romantisch ihre Ideale verfolgte. Bis Viktor Tanechka umbrachte.

„Ich bin der Mann, der dich von deinem Gott fernhalten wird,
bis du dich wieder daran erinnerst, dass du ein Teufel bist.“

Heute sind sie beide gebrochene Seelen. Während Viktor mit dem Verlust seiner Partnerin nie klargekommen ist, hat Tanechka in der Schlucht ihr Gedächtnis verloren und einen neuen Weg im Kloster eingeschlagen. Sie ahnt, dass sie Schlimmes getan hat, kann sich aber nicht mehr daran erinnern. Umso verzweifelter will Viktor sie dazu bewegen, ihre neue Rolle abzulegen und wieder die alte Tanechka zu werden. 

Der Schreibstil ist bildlich und lebendig. Alles hat Hand und Fuß und wirkt schon fast poetisch. Die Autorin weiß einfach, wie sie ihre Leset begeistern und fesseln kann. Sie erzeugt durch ihre Worte eine moderne und authentische Kulisse, die sich praktisch vor den Augen der Betrachter manifestiert.

Auch die Charaktere sind harmonisch und passend beschrieben. Alles wirkt stimmig und glaubhaft. Es fällt leicht, sich auf die Situation und auf die Erlebnisse einzulassen. Auch der Bezug zum ersten Teil ist perfekt gelungen. Es ist eine fantastische Fortsetzung, die die Neugierde auf das dritte Werk weckt.

Perfekte Erzählung- grandiose Geschichte

Mein persönliches Fazit:
Dieses Buch hat mich regelrecht an die Seiten gefesselt. Es ist spannend, aufregend und mitreißend. Selten ist eine Geschichte so intensiv und leidenschaftlich gewesen, die von zwei so glaubhaften Charakteren erzählt wird.
Also alles in allem ist hier das Gesamtkonzept ein weiteres Mal aufgegangen und ich freue mich schon sehr auf den dritten Teil der Reihe, der glücklicherweise bereits bald erscheinen wird. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung!

Wenn ihr mehr über das Buch erfahren wollt, dann schaut doch mal
auf der Verlagsseite vorbei. Ein Klick, der sich lohnt. Viel Freude!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...