[Rezension] Wenn du mich küsst - Juliana Stone

Roman


Verlag: Ravensburger
Taschenbuch mit 320 Seiten
Erschienen: 18. Mai 2016
ISBN: 978-3473585014
Originaltitel: Boys like you
Preis: € 9,99 (D)




Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen



Schon lange scheint Monroe keinen Sinn mehr in ihrem Leben zu sehen, denn seit ihr kleiner Bruder vor über einem Jahr verstorben ist, hat sich alles verdüstert. Nun soll sie den Sommer bei ihrer Großmutter in New Orleans verbringen und dort neuen Lebensmut finden. Dort trifft sie den jungen Nathan, der ihr auf Anhieb sympathisch ist. Doch auch ihn quälen Sorgen, die ihn ausbremsen und seinen Blick verdunkeln. Kann Monroe ihm helfen und wird er vielleicht auch zu ihrem Helfer?

Autorin Juliana Stone schreibt gerne Liebesgeschichten, die das Herz berühren. Mit dem Werk "Wenn du mich küsst" hat sie ihren ersten Jugendroman verfasst.

Vorweg sollte der Leser das Cover betrachten, das feinfühlig und liebevoll gestaltet wurde. Es passt einfach perfekt zu der Geschichte und verdeutlicht die Atmosphäre zwischen den beiden Protagonisten ideal. Der Verlag hat damit einen wahren Blickfang kreiert, der zum Lesen verführt.


Wenn ihr erfahren wollt, wie die Rezension weitergeht, dann folgt doch einfach dem Link nach Media-Mania. Wir freuen uns auf Euren Besuch.

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Unter der Sonne nur wir - Robin Lyall

[Rezension] hier stirbt keiner - Lola Renn