[Rezension] All The Pretty Lies - M. Leighton

Erkenne mich (Band 01)


Quelle: Heyne Verlagsseite
Verlag: Heyne
Taschenbuch mit 352 Seiten
Erschienen: 14. November 2016
ISBN: 9783453419254
Originaltitel: All The Pretty Lies
Preis: € 9,99 (D)



Meine Bewertung: 3 von 5 Sternen


Mit 21 Jahren fühlt sich Sloane nicht mehr als Kind, vielmehr will sie endlich ihr Leben selbst bestimmen und genießen, obwohl sie bisher durch ihre drei älteren Brüder und ihren Vater wohlbehütet aufgewachsen ist. Doch damit soll nun endlich Schluss sein. Sie möchte ihrer Familie zeigen, dass sie auf eigenen Beinen stehen kann.
Ihr erstes Projekt zieht sie in ein Tattoo-Studio, in dem sie sich ein ausgefallenes Muster stechen lassen möchte. Dabei hat sie eigentlich nur Augen für den Künstler, denn Hemi lässt sofort ihr Herz höher schlagen. Hemi ist genau das Gegenteil dessen, was sich ihr Vater für sie gewünscht hat. Ist es vielleicht nur der Reiz des Verbotenen, der sie in die Arme des Fremden treibt? Oder steckt mehr dahinter?

Autorin M. Leighton ist vielen Lesern bereits durch ihre Romanreihen "Addicted to you" oder "The Wild Ones" ein Begriff. Mit dem Roman "All The Pretty Lies - Erkenne mich" hat sie eine neue Idee kreiert und zu Papier gebracht.


Wenn Du mehr über die Rezension erfahren möchtest,
dann folge einfach dem Link nach Media-Mania. Danke.

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Royal Wedding - April Dawson

[Rezension] Fair Catch - Liora Blake