[Rezension] Now and Forever - Kim Henry

Ein Winter-Liebesroman


Verlag: Kim Henry
Das Buch bei Amazon
Print-Ausgabe ca. 273 Seiten
Erschienen am 29. Oktober 2016




Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Leah hat schwere Zeiten hinter sich. Seither fühlt sich die 25-jährige einsam und sucht Nähe durch den Kontakt zu den Männern in ihrer Heimatstadt Thompsons Fall, Montana. Doch durch diese Art hat sie sich inzwischen einen gewissen Ruf erarbeitet, der ihr noch mehr zusetzt. Als der neue Tierarzt Adam Henley in der Stadt auftaucht, wird er von einer sehr offenherzigen Leah überrascht, die seine Welt vollkommen auf den Kopf stellt. Dabei hat er noch so viele Altlasten im Gepäck, die ihn nachts kaum schlafen lassen. Dennoch geht Leah ihm unter die Haut. Gibt es für das Pärchen trotzdem eine Chance?

Das Autoren-Gespann Nicole Wellemin und Corinna Vexborg haben unter dem Pseudonym „Kim Henry“ einen weiteren romantischen und fesselnden Liebesroman kreiert, der zu Tränen rührt und für Schmetterlinge im Bauch sorgt.

„Now and Forever“ ist der zweite Teil der Thompson Falls-Romanreihe, der eine in sich abgeschlossene Handlung bietet und vollständig für sich alleine gestellt gelesen und verschlungen werden kann. Wer aber die beiden Freunde von Leah (Amy & Travis) kennenlernen möchte, sollte unbedingt auch den ersten Roman „This Time Forever“ lesen.

Vorab möchte ich einfach mal kurz anmerken, dass ich mir dieses eBook tatsächlich gekauft habe, denn ich bin ein großer Fan der beiden Schriftstellerinnen, die es immer wieder schaffen, mich zu verzaubern. So auch mit diesem Buch, das erneut voller Dramatik und Gefühl ist.

Im Mittelpunkt stehen die beiden Protagonisten Leah und Adam, die von Anfang an harmonisch und authentisch wirken. Besonders Adam hat eine herrlich, ruhige Art, damit sich Leah aufgehoben und beschützt fühlt. Diese Emotionen wurden wunderbar eingefangen und durch aufregende Ereignisse in Szene gesetzt.

Die Handlung ist gut durchdacht und bietet ein paar richtige Überraschungen, aber auch einige vorhersehbare Klischees. Doch davon mal abgesehen, haben sich die Autorinnen aber einen schönen und unterhaltsamen Spannungsbogen ausgedacht, der einfach zum Weiterlesen verführt. Innerhalb weniger Stunden habe ich das Werk verschlungen und mich einfach mitfühlen lassen. Der lockere und moderne Schreibstil, aber auch die liebenswerten Charaktere, konnten mich einfach begeistern.


Für alle Romantik-Fans ein absolutes Muss!

Mein persönliches Fazit:
Schon Amy und Travis haben mich begeistert, jetzt konnten Leah und Adam mich erneut in Staunen versetzen, denn die Geschichte hat mich richtig berührt. Die sensible Seite von Adam, seine Vergangenheit, aber auch die Tragik, die Leahs Welt erschüttert hat, haben mich richtig ergriffen. Doch auch die fröhlichen Abschnitte, die Veränderungen in beiden Leben, hat mir gefallen. Ich konnte mich ganz auf die Handlung einlassen und fühlte mich zu jeder Zeit hervorragend unterhalten.
Also erneut ein Roman von Kim Henry, der es einfach verdient hat, gelesen zu werden. Und das sage ich nicht nur, weil ich ein Fan bin :)


Weitere Informationen findet ihr auch auf der Autorenseite bei Facebook.
Das Buch bei Amazon

Kommentare

  1. Hi Merlin,

    ich liebe die Bücher von Kim Henry. Das muss ich auch noch lesen. Danke für die Rezi!

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Fair Catch - Liora Blake

[Rezension] Royal Wedding - April Dawson