[Rezension] Die Magie der Bücher - Nadja Losbohm

Kurzgeschichten


Das eBook bei Amazon
eBook mit ca. 54 Seiten
Erschienen am 17.10.2016
Preis: € 1,99 (D)




Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Klappentext (s. Amazon):
Warst du schon einmal der Held deines Lieblingsbuches? Waren seine Emotionen deine? Hast du mit ihm mitgefiebert, -gefühlt und –gekämpft und denselben Schweiß und dieselben Tränen vergossen, die er vergossen hat? Dann weißt du, welche Magie im geschriebenen Wort, welche Magie in Büchern steckt.

„Die Magie der Bücher“ ist eine kleine Sammlung von Kurzgeschichten, die von eben dieser handeln: der Magie der Bücher, die jede Leseratte bestens kennt. Begib dich auf eine Reise über die Wolken und lerne Zauberspiegel kennen, die dir die Liebe deines Lebens zeigen. Triff eine junge Hexe, der ein Buch den Weg weist. Flieg ins Land der Glitzervögel und schwirre mit der lesenden Elfe durch den besten Ort der Welt: eine Bibliothek. Hauptdarsteller, wie kann es anders sein, sind: die Bücher. Lass uns ihre Magie feiern!


Meine Meinung:

Schriftstellerin Nadja Losbohm beschreibt mit diesem Werk einen ganz besonderen Weg, denn hier dreht sich alles um Bücher und ihre magische Bedeutung. Jede einzelne Geschichte wurde gut durchdacht und zauberhaft zu Papier gebracht.

Da die Geschichten alle sehr kurz gehalten worden sind, fällt es wirklich leicht, dass Buch zu verschlingen. Ganz fix ist der Leser durch alle Teile geflogen und wird mit einem positiven und überraschenden Gefühl aus der Handlung entlassen.

Mein persönliches Fazit:
Die Geschichten verzaubern beim Lesen. Jede einzelne Episode hat mich begeistern können und so fühlte ich mich zu jeder Zeit gut unterhalten. Dabei kann ich gar nicht sagen, welche Geschichte mich mehr begeistern konnte. Jede einzelne hat etwas Besonderes an sich, vermittelt eine Botschaft, die mich reizen konnte. Von mir gibt es also eine ganz klare Leseempfehlung!


Weitere Informationen über das Buch erhaltet ihr auch bei Amazon.
Oder besucht noch einmal unsere Blogtour zum Buch.

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Unter der Sonne nur wir - Robin Lyall

[Rezension] hier stirbt keiner - Lola Renn