[Rezension] Tausen Wellen fern - Rebecca Maly

Romanreihe (Band 04)


Verlag: Edel Elements
eBook mit 86 Seiten
ISBN: 978-3955308162
Preis: € 1,99 (D)
Erschienen am 08.07.2016




Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Vielleicht gibt es doch eine Zukunft für Kaylee und Timothy? Zumindest zu Anfang scheint es so, denn der junge Mann findet seine Freundin schnell. Doch schon kurz darauf beginnen die ersten Probleme, als auch Donavan Kaylee aufspürt. Wie kann Timothy seine Freundin schützen? 

Dies ist der vierte und letzte Teil der Neuseeland-Saga "Tausend Wellen fern" von Schriftstellerin Rebecca Maly, die auch unter dem Namen Rebekka Pax bekannt ist.


Inzwischen sind Kaylee und Timothy zwei wahre Größen geworden, die durch ihre Rollen den Leser verzaubern und begeistern.
In dem letzten Teil geht es um ihren Kampf für eine gemeinsame Zukunft, denn es stehen so einige Hindernisse im Weg. Diese müssen zunächst aus dem Weg geräumt werden.

Die Handlung ist weiterhin logisch und glaubwürdig aufgebaut. Genau passend zur damaligen Zeit, werden die Begebenheiten beschrieben und verdeutlichen die Stellung der Frau im 19. Jahrhundert. Wer allerdings die ersten drei Teile nicht kennen sollte, hat auf jeden Fall etwas verpasst und sollte das zu vor nachholen. Denn ohne Vorkenntnisse fehlen dem Leser ein paar entscheidende Details.

Durch die leichte Erzählweise der Autorin ist es zudem sehr angenehm, der Geschichte zu folgen und sich auf die Erlebnisse einzulassen. Alles wirkt stimmig und passend, die Geschehnisse fügen sich ideal zu einem Gesamtbild zusammen. Außerdem ist die Ausdrucksweise sehr angenehm und faszinierend, wodurch sich die Kulisse lebendig und authentisch gestaltet.


Ein gelungenes und emotionales Finale

Mein persönliches Fazit:
Kurz und bündig, dafür sehr unterhaltsam und dramatisch.
Immer wieder wurde ich von der Handlung überrascht und schon nach wenigen Seiten konnte ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Von Teil zu Teil hat sich das Suchtpotenzial gesteigert und ich könnte nun mühelos noch ein paar weitere Werke lesen. Vielleicht gibt es tatsächlich eines Tages ein Wiedersehen mit den liebenswerten Protagonisten? Ich kann das Werk empfehlen und allen Lesern, die sich gerne von romantischen und abenteuerlichen Geschichten verzaubern lassen, wärmstens ans Herz legen.


Weitere Informationen über das Buch erhaltet ihr auch auf der Verlagsseite.

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Information] Ankündigung Adventskalender

[Rezension] Die Farben im Spiegel - Deniz Selek