[Special-Highlights #3] Buchvorstellung mit Gewinnspiel

Der Schmetterlingsmörder

von Guido M. Breuer


Verlag: dotbooks
Seiten: (ca.) 231
Originalausgabe
Erschienen im Dezember 2015
ISBN: 978-3-95824-306-4
Format: ePub


Klappentext:

Ein Mädchen liegt im Walde, ganz still und stumm. Die Augen weit aufgerissen, der Körper eiskalt. Die Würgemale am Hals sind die einzigen Spuren von Gewalt. Nur Profiler Tim Schuster erkennt einen Zusammenhang: Bereits vor einigen Monaten wurde ein Mädchen stranguliert aufgefunden, ebenfalls ohne Missbrauchsspuren. Handelt es sich um denselben Täter? Was ist sein Motiv? Schuster ermittelt mit Hochdruck und ahnt nicht, wie nah er dem Mörder dabei kommt. Da wird das nächste Mädchen entdeckt ¬– erhängt an ihrer eigenen Strumpfhose. Sie ist viel jünger als die anderen Toten – sie ist genauso alt wie Schusters Tochter … (Quelle Verlagsseite)


Mein persönliches Fazit:

Dieses eBook ist ein richtiger Geheimtipp.
Die Geschichte um den Mann, der Kinder ermordet, hat mich regelrecht in ihren Bann gezogen. Aber nicht nur die Schwere des Verbrechens ging mir unter die Haut, auch der Held der Handlung konnte mich überzeugen. Tim ist ein Mensch, der sich nicht leicht in eine Schublade stecken lässt. Seine teilweise sehr emotionslose Art und Weise weckt eine gewisse Faszination, die sich mühelos während des Lesens eingestellt hat. Außerdem ist die Erzählung so spannend und abwechslungsreich, dass ich das Buch kaum aus der Hand legen konnte.
Also wer gerne etwas spannendes und aufregendes Lesen möchte, ist hier auf jeden Fall genau richtig aufgehoben. Die Dramatik und die perversen Morde, in Kombination mit einer idealen Hintergrundgeschichte, bieten bestmögliche Unterhaltung von der ersten bis zur letzten Seite.


Der Autor:

Guido M. Breuer, geboren 1967 in Düren, machte zunächst eine Ausbildung zum Bankkaufmann, bevor er Wirtschaftswissenschaften studierte. Anschließend war er viele Jahre als Unternehmensberater tätig. Seit 2009 schreibt er Kriminalromane und Thriller. Er lebt und arbeitet in Bonn. (Quelle: Verlagsseite)


Der Verlag:

Das Buch ist bei einem der bekanntesten eBook-Verlagen erschienen, die es derzeitig gibt. dotbooks.
Der Verlag selbst beschreibt sich mit den Worten: `Entdecken Sie Bestseller, neue Autoren und das richtige eBook für Ihre schönsten Lesestunden` und das kann ich bedenkenlos unterschreiben. Denn dieser Verlag hat tatsächlich immer wieder ein paar Überraschungen parat. Egal, ob Thriller, Romanze oder Fantasy… Der Verlag hat eine riesige Auswahl an Büchern, die alle für tolle Unterhaltung sorgen. Schaut doch einfach mal auf der Verlagsseite vorbei und entdeckt die vielen Romane, die dort auf Euch warten!


Das Gewinnspiel:

Ihr wisst sicher inzwischen, wie das Gewinnspiel funktioniert. Beantwortet mir einfach in einem Kommentar unter diesem Post die Gewinnspielfrage und schon seid ihr im Lostopf. Beachtet dabei aber die Teilnahmebedingungen. Vielen Dank.

Gewinnspielfrage:

Bei welchem Verlag ist das eBook
"Der Schmetterlingsmörder"
von Guido M. Breuer erschienen?

Zu gewinnen gibt es 1 x das eBook im Wunschformat:
Der Schmetterlingsmörder.

Ich wünsche Euch viel Glück und drück´ Euch allen die Daumen.
Das Gewinnspiel startet heute und endet am 11.02.2016 um 23:59 Uhr. Die Auslosung erfolgt am Tag nach Beendigung des Gewinnspiels. Der Gewinner wird auf diesem Blog bekanntgegeben.

Ich hoffe sehr, dass ich Euch ein weiteres kleines Highlight präsentieren konnte und bin schon sehr auf Eure Kommentare gespannt.
Zum Schluss möchte ich mich noch bei dotbooks (Susann Schöpp) für die Unterstützung bedanken. Ohne Dich hätte ich das Ganze nicht auf die Beine stellen können. Vielen Dank!

Herzliche Grüße
Eure Anja

Edit:
Gewonnen hat: Martina Lahm





Kommentare

  1. Hallo Merlins Bücherkiste,
    das Buch würde ich sehr gerne lesen. Klingt aufregend?
    Das Buch ist bei dotbooks erschienen.
    Liebe Grüße
    Gudrun

    P.S. Meine Email schicke ich Dir separat.

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch ist bei dotbooks erschienen.
    Ich würde mich freuen :)

    LG Martina

    martina189@freenet.de

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Anja,

    das Buch ist natürlich bei dotbooks erschienen (ist ja nicht zu überlesen).
    Darf ich dich auf einen kleinen Flüchtigkeitsfehler hinweisen? Oben bei "Erschienen" steht als Jahr 2016. Da meintest du bestimmt 2015 :-).

    Liebe Grüße
    Michael

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Michael,
      Danke für Deine Info - habe es sofort ausgebessert.
      Für Dezember 2016 ist es tatsächlich noch etwas früh im Jahr :)
      Mit Deiner Antwort bist Du auf jeden Fall im Lostopf.
      Ich wünsche Dir viel Glück.
      Liebe Grüße,Anja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] New York Bastards - K.C. Atkins

[Rezension] Dark Mafia Prince - Annika Martin