[Rezension] Die Spur des Teufels - Viviane Koppelmann

Sherlock & Watson - Neues aus der Baker Street (Hörspiel)




Der 3. Fall


Verlag: Der Audio Verlag
Erscheint am 18. März 2016
ISBN: 978-3862315208
Preis: € 14,99 (D)




Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Ein Mann bricht auf der Treppe vor der Tür von Sherlock & Watson zusammen. Er sieht gar nicht gut aus, die Haare sind ihm ausgefallen, die Augen blutunterlaufen und auf seinen Lippen haben sich Bläschen gebildet. Alles sieht nach einem Mordanschlag aus, denn jemand muss hinter seinem Manuskript her sein. Einzig Sherlock kann ihm nun noch helfen, indem er den Täter findet und den Verletzten rettet. Doch noch ahnen die beiden Meisterdetektive nicht, in welcher Gefahr sie selbst dabei schweben.

"Die Spur des Teufels" bildet das inzwischen dritte Stück aus der Reihe "Sherlock & Watson - Neues aus der Bakerstreet" und lassen den Zuhörer erneut in eine atemberaubende Atmosphäre abtauchen, die perfekt unterhält und an die Geschichte bannt.


Wer geglaubt hat,  ein Hörspiel kann nur Erfolg haben, wenn die Geschichte über mehrere Stunden verläuft, hat sich definitiv geirrt, denn mit dieser kurzweiligem und erstklassig inszenierten neuen Serie ist dem DAV ein wahres Meisterwerk gelungen. Durch passende Sprecher wie Johann von Bülow, der Sherlock Holmes verkörpert, Florian Lukas als Dr. John Watson und Stefan Kaminsky als Meisterverbrecher Moriarty, ist der Grundstein zu einem dramatischem Kriminalfall gelegt worden.

Wie bereits in den beiden ersten Teilen fällt auch hier gleich die Musik auf. Herrlich dramatisch und passend wird hier durch eine musikalischen Untermalung die Situation angeheizt. Zusätzlich wird herrlich glaubwürdig die Hintergrundkulisse akustisch unterstützt, wodurch das Gesamtwerk noch viel authentischer erscheint.

Sherlock Holmes wird auch hier wieder etwas hochnäsig und überspitzt dargestellt. Gestelzt und britisch, also genau richtig, für einen Mann, der sich für den Nabel der Welt hält. Ihm zur Seite steht John Watson, der die Geschichten von den beiden bloggt und mittels integrierter Chatverläufe hautnah an den Hörer bringt. Gerade diese Chats machen das Werk so unterhaltsam, denn nur wer aufmerksam zuhört, wird die Schreiber hinter den Nicknamen erkennen können. Mein persönlicher Favorit: The real Watson & erste Geige - beide perfekt ausgewählt :)

Wer schon als Kind gerne Hörspiele à la 'Die drei ???'  oder 'TKKG' gelauscht hat, wird sich hier sofort zu Hause fühlen. 

Mein persönliches Fazit:
Ich liebe diese Hörspiel-Reihe. Es ist spannend, authentisch und lebendig. Sherlock & Watson wurden großartig dargestellt und bilden ein ideales Team in der Erzählung. Ich bin schon ganz gespannt, was als Nächstes passieren wird. Seit Langem endlich mal wieder eine Serie, die mich vollkommen begeistern konnte. Bitte mehr davon! 


Die nächsten Teile erscheinen schon bald:
Fall 5 - Der letzte Tanz

Weitere Informationen über diese Reihe erhaltet ihr auch auf der Verlagsseite!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...