[Blogtour] Der 4. Tag "Frühstück bei Sophie"

Hallo ihr Lieben!

Heute habe ich ein kleines Highlight für Euch. Ich darf Euch die Protagonisten des Werks „Frühstück bei Sophie“ von Jennifer Bentz ein wenig genauer vorstellen.


Gestern hattet ihr schon auf dem Blog von Ramona die Möglichkeit, Euch näher mit dem Buch zu beschäftigen. Thema: „Was hat es eigentlich mit dem Frühstück auf sich?“ Damit ihr nun auch meine Meinung dazu kennenlernt, gibt es hier einen kleinen Auszug aus meiner Rezension:

„Frühstück bei Sophie“ ist der zweite Roman aus der Feder von Jennifer Bentz, die bereits mit ihrem Debüt „Wenn alle Stricke reißen“ gezeigt hat, dass sie es köstlich versteht, Humor und Lebendigkeit in Einklang zu bringen. Das ist ihr auch in diesem Werk erneut perfekt gelungen. --->  Zur vollständigen Rezension


Nun geht es aber los! Hier sind die Gastgeber des Frühstücks:

Wer frühstückt eigentlich?


Nicole Kirch  / pixelio.de
Louisa –
Ist die Protagonistin, die den Leser mitnimmt in eine Welt aus Stabilität, Selbstverwirklichung, Gradlinigkeit und Planungsfreude…. Ach nein, das stimmt nicht so ganz, zumindest nur zu Anfang. Ansonsten ist sie eine junge Frau von gerade einmal 29 Jahren, die nach einer Pleite mit ihrem Wunschpartner Steffen einen Neuanfang entgegen strebt…. Oder ihr aufgezwungen wurde, je nachdem wie man/Frau das sieht J Jedenfalls ist sie rundherum ehrlich, treu und ehrgeizig. Alles Eigenschaften, die in der kunterbunten WG nicht immer ganz so gut ankommen. Doch Louisa ist lernfreudig und aufgeschlossen. Weshalb es mit ihr auch nie langweilig wird.

Sophie –
Sie ist verheiratet und Studentin. Seit sie und ihr Mann in Rente sind, wollen sie ihrem Leben noch einmal einen neuen Sinn geben. Deshalb strebt Sophie eine Karriere als Schauspielerin an. Sie ist offen, herzlich und ein wenig durchgeknallt. Gerne mixt sie Smoothies mit Hasch oder trinkt mit ihrem Freunden bis in die Morgenstunden Cocktails. Sie ist Mutter von Zwillingen, die ihr Tun nicht immer gutheißen. Doch was können Kinder schon machen, wenn die Eltern sich etwas in den Kopf gesetzt haben? Auf jeden Fall ist Sophie ein Gutmensch, der Louisa beherzt unter die Arme greift.

Daniel Kocherscheidt  / pixelio.de
Lea –
Sie ist eine exzentrische und leicht cholerische TV-Moderatorin, mit dem Herz auf dem rechten Fleck. Leider auch mit dem Herz auf der Zunge, denn sie gibt ihre Meinung ungefiltert an andere weiter. Sie weiß, was sie will und nimmt alles selbst in die Hand. Weiß was zu tun ist, aber meist nur für andere, denn in ihrer Beziehung zu ihrem Co-Moderator und Freund hängt häufig der Haussegen schief.

Tine –
Sie ist die Mitbewohnerin von Lea und die Tochter eines Therapeuten. Momentan geht sie ihrem Hang zum Buddhismus allen ein wenig auf die Nerven, dabei ist Tine im Grunde ein guter Mensch, der immer das Positive sieht. Sie ist immer bereit, Ratschläge zu verteilen, auch wenn diese nicht unbedingt gut ankommen. Denn manchmal schafft sie es ganz leicht, Lea zur Weißglut zu treiben. Dann fliegen im Haus die Fetzen.  

Timo Klostermeier  / pixelio.de
Paul –
Er ist nicht nur der Mitbewohner von Sophie, sondern auch ihr Ehemann. Davon merkt der Leser allerdings gerade zu Beginn der Handlung noch nicht viel zu merken. Denn die beiden wirken eher wie ein verrücktes WG-Pärchen. Sie harmonieren jedoch herrlich, denn durch ihre lockere Art und Weise ergänzen sie sich perfekt. Paul ist zwar ein fester Bestandteil in Sophies Leben, teilt ihre Unordnung und begleitet seine Frau seit vielen Jahren durchs Leben, doch er ist dabei stets eigenständig geblieben. Auch er ist auf der Suche nach einer neuen Lebensaufgabe. Das macht ihn zu einem interessanten Charakter, der erst auf den zweiten Blick so wirklich auffällt.

Ben –
Er rettet nicht nur Kaninchen, sondern auch Frauenherzen. Er sieht gut aus, ohne dabei arrogant zu wirken. Vielmehr ist er ein Weltverbesserer auf zwei Beinen. Außerdem mag er es mit Louisa zu streiten. Dann nennt er sie gerne Stucky Lou. Also bei Ben schlägt Louisas Herz auf jeden Fall höher. Kann er ihre Liebe gewinnen?


Jetzt habt ihr erfahren, wer bei Sophie zum Frühstück aufschlagen wird.

Auf welchen Gast freust Du Dich schon am meisten?
Wen möchtest Du unbedingt einmal kennen lernen?

Bist Du neugierig geworden? Dann fülle doch einfach das Formular am Ende des Posts aus und kommentiere die Frage unter diesem Beitrag. Dadurch nimmst Du automatisch an der Verlosung teil. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt dann am 3. Advent auf dem Blog von Johanna Stuck. Letzter Tag für die Teilnahme ist der 08.12.2015. Zu gewinnen gibt es insgesamt 5 x "Wundertüten für Leseratten"( Was das ist, bleibt noch unser kleines Geheimnis).  *Bitte beachte die Teilnahmebedingungen!

Morgen geht es auf dem Blog von Kultürlich weiter.
Dort seht ihr, was es mit Louisas Regeln auf sich hat! Das wird sehr interessant!
Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Herzliche Grüße
Eure Anja



foxyform

Kommentare

  1. Hallo,

    also Ben klingt für mich sehr interessant ;)

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ,

    Vielen Dank für den interessanten Beitrag .
    Ich würde gern Paul treffen weil er interessant und eigenständig ist .

    Liebe Grüße Margareta

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :)
    Also Paul und Sophie klingen herrlich verrückt und erfrischend, ich glaube sie bringen den nötigen Pepp in Louises Leben ;)
    Aber Ben wirkt auch sehr charmant und sympathisch, auf ihn bin ich schon gespannt :)
    Liebe Grüße,
    Rabea D.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Unter der Sonne nur wir - Robin Lyall

[Rezension] hier stirbt keiner - Lola Renn