[Rezension] Boomerang - Noelle August

Wer küsst, fliegt!

Band 1 der Romantik-Trilogie

Verlag: Blanvalet
Übersetzt von Vanessa Lamatsch
eBook / ePub
ISBN: 978-3-641-15886-6
Preis: € 8,99 (D)
Erscheint am: 19. Oktober 2015


Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Mia und Ethan trifft praktisch der Schlag, als sie morgens neben dem jeweils Anderem nackt im Bett aufwachen, denn an die Nacht und den Weg dorthin können sich beide nicht mehr erinnern. Als dann plötzlich beide auch noch den gleichen Job beginnen und gegeneinander im Wettkampf um den einzigen Arbeitsplatz bei der Firma Boomerang antreten, ist das Chaos perfekt. Denn oberste Regel der Firmenphilosophie lautet: "Wer küsst, der fliegt"!

Aufregend, charmant und liebenswert, so lässt sich der Auftakt der neuen Romantik-Reihe aus der Feder von Noelle August am besten beschreiben. In diesem Buch werden die beiden Liebenden Mia und Ethan auf eine harte Probe gestellt, dessen Ausgang zwar vorhersehbar, dennoch interessant gestaltet wurde.

Gleich zu Beginn fällt auf, dass sich die Autorin einer modernen, zeitgleich aber auch sehr verständlichen Sprache bedient. Die Erzählung wirkt dadurch sehr lebendig, authentisch und einfühlsam. Beide Charaktere berichten aus ihren Blickwinkeln von den Erlebnissen und lassen so ihre eigene Person real werden. Außerdem fällt es ganz leicht, sich beide vorzustellen und sich in ihre jeweilige Situation hineinzufinden. Es bereitet einfach Freude, Mia und Ethan auf ihrem Weg zu begleiten, denn beides sind ausgesprochen sympathische Menschen, mit denen sich jeder gerne umgibt.

Mia ist die Tochter einer Künstlerin. Dadurch ist sie ein wenig offener und herzlicher auf das Leben eingestimmt. Sie hilft ihrer Familie bei der Pflege ihrer Großmutter Nana, die unter Demenz leidet. Ethan musste nach einer schweren Verletzung seine Fußballkarriere an den Nagel hängen und sucht nach einer Möglichkeit, glücklich zu werden. Besonders, wenn er einer Gruppe 9-jähriger Fußballtraining gibt, spürt der Leser, welch gutes Herz in seiner Brust schlägt. Die beiden sind wie geschaffen füreinander und bilden ein herrliches Paar.

Fazit: Mich hat dieser Auftakt wunderbar unterhalten. Mit gut 700 eBook-Seiten ist es keine kurze, doch dafür sehr kurzweilige Lektüre, denn ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Mia und Ethan haben mich ganz in ihren Bann gezogen und mich durch eine humorvolle, romantische und aufregende Welt begleitet. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil der Reihe, der im Dezember unter dem Titel "Boomerang - Küssen auf eigene Gefahr!" erscheinen soll. Von mir gibt es also einen Daumen hoch und eine ganz klare Leseempfehlung für diese Romantik-Trilogie.

Weitere Informationen über das Buch findet ihr auch auf der Verlagsseite!
Das Buch bei Amazon.

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...