[Rezension] Driven - K. Bromberg

Neue Serie bei Merlins Bücherkiste

Verführt (Band 01)


Verlag: Heyne
Taschenbuch mit 480 Seiten
ISBN: 978-3-453-43806-4
Preis: € 8,99 (D)
Erscheinungstermin: 12. Januar 2015



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Rylee weiß zunächst gar nicht genau, was sie von Colton halten soll, denn dieser hat sich sofort in ihr Herz geschlossen. Dabei will sie das gar nicht, denn die Angst vor Verletzungen ist ihr viel zu groß. Vor zwei Jahren hat sie ihren Verlobten bei einem schweren Unfall verloren und noch heute leidet sie unter dem Verlust. Albträume begleiten sie durch dunkle Nächte.
Als Colton um sie wirbt und ihr das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein, lässt sie sich nur sehr langsam darauf ein. Dabei ist Colton ein heiß begehrter Junggeselle. Er ist ein guter Rennfahrer und bewegt sich in sehr guten Kreisen. Regelmäßig hat er eine andere Blondine im Arm. Aber wie passt Rylee in sein Beuteschema? Hat diese Liebe eine Chance oder verliert sich Rylee in ihren Gefühlen für den gut aussehenden Mann, der sie vom ersten Augenblick an um den kleinen Finger gewickelt hat?

Romantisch, aufregend und voller Gefühl ist Autorin K. Bromberg mit diesem Werk der Einstieg in eine neue Roman-Trilogie gelungen, die von der ersten bis zur letzten Seite an die Geschichte fesselt und den Leser perfekt in den Bann schlägt.

Im Mittelpunkt der Handlung steht die junge Liebe zwischen Rylee und Colton. Rylee erzählt die Abläufe aus ihrer Sicht und schildert dabei sehr authentisch die Vorgänge, die sie bewegen. Sie arbeitet als Sozialarbeiterin mit jungen Kindern und Jugendlichen und hat das Herz am rechten Fleck. Sie ist ein sympathischer Mensch, der auch an das Gute in jedem glaubt. Sie will einfach nur helfen. Dann taucht Colton in ihrem Leben auf und alles steht plötzlich Kopf. Sie muss sich mit den tragischen Ereignissen aus ihrer Vergangenheit auseinandersetzen und lernen, nach vorne zu schauen. Dabei wird sie von ihrer besten Freundin unterstützt, die auch perfekt auf sie aufpasst.
Colton ist ein schwieriger Charakter. Er ist nett, zuvorkommend, aber auch berechnend. Er will Rylee, koste es, was es wolle. Dabei übersieht er leider, dass auch Rylee noch an so einigem zu knabbern hat. Er selbst hat auch seine eigenen Dämonen, mit denen er sich herumschlägt. Vielleicht ist das auch die Komponente, die sie letztendlich zusammen bringen wird? Doch das wird in diesem Werk leider noch nicht offenbart, denn in diesem Buch geht es um das Kennen- und Verlieben der beiden Protagonisten.

Die Handlung baut sich langsam und nachvollziehbar auf. Es ist einfach, sich auf die Geschichte einzulassen und sich in die Situation hineinzuversetzen. Dabei sind die Gefühle von Rylee stets präsent und spiegel herrlich die widersprüchlichen Gedanken der jungen Frau wieder. Es bereitet Freude, ihr dabei zur Seite zu stehen, wenn sie sich langsam auf die Romanze mit dem Rennfahrer einlässt. Zu keiner Zeit wird sie ihrer Persönlichkeit untreu, sie bleibt authentisch und aufrichtig.

Die Geschichte liest sich leicht und flott. Wer auf Liebesgeschichten im großen Stil steht, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Mit genau den richtigen Worten erzeugt die Autorin eine romantische und erotische Kulisse, die zum Verweilen einlädt und den Leser verzaubert. Die Schmetterlinge im Bauch sind zum Greifen nah…

Band 2 und 3 sind bereits ebenfalls beim Heyne Verlag erschienen. Die Rezensionen zu den beiden Bänden folgen in den nächsten Tagen...

Fazit: Selten hat ein Buch so großen Unterhaltungswert. Hier geht es um Mut, Stärke und Hoffnung. Rylee und Colton stehen für Liebe und Vertrauen. Die beiden bilden ein hinreißendes Paar, das den Leser glaubhaft an die Geschichte fesselt. Aber Achtung – das Buch birgt eine Tränengarantie!
Nach einem herrlichen Cliffhanger bleibt nun einfach die Vorfreude auf den Folgeband!

Weitere Informationen zum Buch findet ihr auch auf der Verlagsseite.
Das Buch bei Amazon!

Bücher aus der Reihe
Driven – Verführt
Driven – Begehrt
Driven - Geliebt

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] 66 Bücher, von denen alle sagen, dass du sie gelesen haben musst... - Alexandra Fischer-Hunold

[Rezension] No Doubts 1 - Whitney G.