[Rezension] Together Forever - Monica Murphy

Total verliebt (Band 01)


Verlag: Heyne
Taschenbuch mit 272 Seiten
ISBN: 978-3-453-41853-0
Preis: € 8,99 (D)
Erscheinungstermin: 14. April 2015



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Drew muss über Thanksgiving zu seinen Eltern nach Hause fahren. Doch dort warten nur sehr böse und unschöne Erinnerungen auf ihn. Damit er sich nicht alleine auf den Weg machen muss, engagiert er Fable, eine junge Frau, die aus Geldnot fast jeden Job annimmt. Für 3000 Dollar erklärt diese sich bereit, für eine Woche Drews Freundin zu spielen. Was beide nicht ahnen, ist, dass aus dieser Verbindung schnell noch mehr  Gefühle erwachen. Aber hat diese Liebe eine Chance? Schließlich haben beide noch sehr viele Geheimnisse mitbot Gepäck, die für Überraschungen sorgen und sie so in ein wahres Gefühlschaos stürzen.

"Total verliebt" ist das erste Buch aus der neuen "Together Forever"-Reihe aus der Feder von Monica Murphy, die in diesem Band den beiden Protagonisten Fable und Drew Leben einhaucht.

Die Geschichte beginnt gleich mit Drews Treffen mit Fable, bei dem er ihr das verlockende Angebot unterbreitet. Von der ersten Minute an ist der Leser in die Welt um beide Charaktere gefangen, denn Monica Murphy schafft es mühelos, gleich eine reizende und aufregende Atmosphäre zu kreieren. Die Verbindung zwischen Drew und Fable ist sofort zu spüren und es ist interessant, diese kleine Romanze zwischen ihnen mitzuerleben.

Was zu Anfang wie eine einfache Liebesgeschichte klingt, entwickelt sich sehr schnell zu einer wahren dramatischen Handlung, denn hinter Drew verbirgt sich ein so großes Geheimnis, dass nicht nur Fable schocken könnte. Die Hintergründe sind ergreifend und fesselnd, so dass es wirklich schwer fällt, das Buch aus der Hand zu legen.

Immer wieder spielt Monica Murphy mit den Emotionen ihrer Protagonisten, denn sie treibt sie aus ihrem Schneckenhaus heraus. Besonders Drew muss dabei über sich hinaus wachsen. Doch durch Fable schafft er es und entwickelt sich weiter. Leider bleiben am Ende des Buches noch so viele Fragen offen, dass die Wartezeit bis zur Fortsetzung "Zweite Chancen", das voraussichtlich am 15.06.2015 ebenfalls beim Heyne Verlag veröffentlicht werden soll, schier endlos erscheint.

Fazit: Obwohl diese Geschichte mit gerade einmal 272 Seiten schnell und zügig weggelassen werden kann, bleibt die Handlung wunderbar in Erinnerung. Der Inhalt ist ergreifend, authentisch und erschütternd. Außerdem ist das Knistern zwischen Fable und Drew jederzeit zu spüren und setzt die Herzklopfen- und Gänsehautmomente frei. Von mir gibt es eine große Leseempfehlung und die Vorfreude auf weitere Werke von der Autorin.

Weitere Informationen über das Buch findet ihr auch auf der Verlagsseite.
Das Buch bei Amazon.

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Deadly Ever After - Jennifer L. Armentrout

[Rezension]Codename E.L.I.A.S. - Mila Roth