[Rezension] Nova & Quinton II - Jessica Sorensen

Second Chance  - Band 2


Verlag: Heyne
Taschenbuch mit 480 Seiten
ISBN: 978-3-453-41815-8
Preis: € 8,99 (D)
Erscheinungstermin: 10. November 2014




Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

Neun Monate sind inzwischen vergangen und Nova hat ihr Leben wieder in den Griff bekommen. Die Tage der Trauer und Drogen liegen hinter ihr und sie fühlt sich am College gut aufgehoben. Doch vergessen kann sie nicht. Jeden Tag denkt sie an Quinton, dessen Schicksal für sie unbekannt ist. Seit sie ihn auf dem Musik-Festival verließ, hat sie keinen Kontakt mehr zu ihm gehabt. Inzwischen will sie das allerdings ändern, denn sie kennt sein Geheimnis. Sie weiß vom dem Unfall, bei dem Quintons Freundin und seine Cousine tödlich verunglückten. Sie weiß auch, dass er sich die Schuld gibt und in seinem Leben keinen Sinn mehr sieht. Nova setzt alles daran, ihn ausfindig zu machen und ihm zu zeigen, was er ihr bedeutet. Doch kommt sie womöglich zu spät?

„Nova & Quinton – Second Chance“ ist die Fortsetzung der rührenden Geschichte um zwei Menschen, die lernen müssen, mit dem Verlust anderer umzugehen. In dem ersten Band „True Love“ hat sich Nova mit dem Selbstmord ihres Freundes Landon auseinandergesetzt, in diesem Buch geht es mehr um Quintons Vergangenheit und seinen zerstörerischen Selbsthass.

Wenn ihr mehr über das Buch oder die Rezension erfahren wollt,
dann folgt doch einfach dem Link nach
Vielen Dank!



Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Deadly Ever After - Jennifer L. Armentrout

[Rezension]Codename E.L.I.A.S. - Mila Roth