[Rezension] Scotland Street - Samantha Young

Edinburgh-Love-Stories Band 05


Taschenbuch mit 384 Seiten
ISBN: 9783548286938
Erschienen: 07.01.2015



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Als Shannon nach Edinburgh kommt, lässt sie eine schwere und erdrückende Vergangenheit zurück. Mit gerade einmal einem Koffer und fünf Kisten aus ihrem alten Leben will sie einen Neuanfang wagen. Doch gleich an ihrem ersten Tag im neuen Job muss sie erkennen, dass es gar nicht so leicht fällt, alte Muster abzulegen, denn ihr neuer Chef, in den sie sich gleich verguckt, scheint genauso ein Bad Boy zu sein, wie sie sie von früher her kennt. Sie will ihm aus dem Weg gehen und zieht ihre Schutzmauern hoch. Doch ist Cole Walker wirklich so schlimm, wie sie vermutet?

"Scotland Street" ist inzwischen der fünfte Band der Romanreihe um die liebenswerte Großfamilie aus Edinburgh. In diesem Buch lernt der Leser nicht nur Shannon, sondern auch Cole besser kennen, der seinen ersten Auftritt als junger Teenager bereits im zweiten Buch der Reihe hatte. Mittlerweile ist er allerdings erwachsen und zeigt ein ganz neues Bild seiner Persönlichkeit.


Wenn ihr mehr über das Buch oder die Rezension erfahren wollt,
dann folgt doch bitte dem Link nach

Media-Mania gibt es auch bei Facebook!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] No Doubts 1 - Whitney G.

[Rezension] Ein Kinderspiel - Mila Roth