[Rezension] iStorm - Anita Ganeri

Lass einen Tornado durch dein Zimmer toben!    (Buch plus App)




Verlag: Kosmos
ab 8 Jahren,
32 Seiten inkl.
60 Farbfotos,
laminierter Pappband,
Erschienen: 05.03.2015
ISBN: 978-3-440-14553-1
Preis: € 14,99 (D)







Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen

Unser Planet verändert sich. Zerstörungen und schreckliche Katastrophen sind die Folge. Egal ob Wirbelstürme, Schneestürme, Hitzewellen oder Unwetter. In den letzten 100 Jahren hat sich unser Klima massiv gewandelt, so dass wir nun die Konsequenzen miterleben müssen.
Deshalb werft einen Blick ins Innere der Erde und seht in farbenfrohen 3D-Animationen, wie es unserem Planeten geht.

Egal ob ein Tornado, ein Hurrikan, ein Blizzard oder ein einfaches Gewitter. Hier werden alle Unterschiede aufgezeigt und deutlich gemacht, welche Gefahren von den Naturkatastrophen ausgehen. Wie entsteht ein Tornado und wie kommen die Sturmjäger langsam hinter das Geheimnis dieser gefährlichen Windspiralen? Überflutungen gehören schon fast zum Alltag, doch welche Schutzmaßnahmen werden ergriffen? Was passiert, wenn ein Vulkan ausbricht und der Lavastrom sich über das Land ergießt. Tsunamis können dank moderner Frühwarnsysteme inzwischen rechtzeitig erkannt werden. Aber wie entstehen Tsunamis und welche Folgen haben sie? Durch Hitzewellen steigt die Waldbrandgefahr. Ganze Ortschaften werden vom Feuer bedroht, doch glücklicherweise kann die Feuerwehr mit Flugzeugen für Abhilfe sorgen.

Sehr interessant und voller Erklärungen liefert dieses Buch ein illustriertes Nachschlagewerk für alle Entdeckungsfreudigen. Auf jeder Doppelseite wird eine andere Naturgewalt in den Mittelpunkt gestellt und genau unter die Lupe genommen. Sehr bildhaft und mit Hilfe zahlreicher Fotografien wird verdeutlicht, wie stark die Stürme sich zeigen und welche Auswirkungen sie auf uns haben.

Vier Kapitel werden durch eine zusätzliche App unterstützt. Veränderungen auf der Erde, Tornados, Erdbeben und Vulkanausbrüche können so live miterlebt und durch verschiedene Szenarien veranschaulicht werden. Allerdings muss gerade der junge Leser recht viel Geduld aufbringen, denn die App ist nicht ganz so leicht zu handhaben, wie es den Anschein macht. Ein paar Anläufe werden schon benötigt, erst durch mehrfaches Proben zeigt sich, was genau hinter den bewegten Bildern steckt und wie sie genutzt werden können.

Das Buch ist gut aufgebaut und macht durch einen stabilen und gepolsterten Einband einen sehr hochwertigen Eindruck. Gerade für Kinderhände ist es sehr zu empfehlen, da es schmutzunempfindlich ist und auch nicht zu Knicken oder Rissen neigt. Die 32 Seiten des Bandes sind übersichtlich gestaltet und erzeugen einen spannenden Aufbau. Durch passende Bilder und Grafiken wird die ideale Dramatik vermittelt, die sich hinter den Stürmen verbirgt.

Fazit: Das Buch ist ein schönes Lese-Abenteuer für Jung und Alt. Viele Antworten auf Fragen zu den verschiedenen Katastrophen-Szenarien werden hier realistisch und nachvollziehbar geliefert. Die App ist ein netter Bonus, die aber nicht unbedingt genutzt werden muss. Auch ohne sind hier alle Fakten und Daten zu finden, die zur nötigen Erklärung reichen. Allerdings ist es reizvoll, die Katastrophen mit eigenen Augen zu betrachten. Dadurch wirkt es einfach viel eindrucksvoller. Also alles in allem ist das Buch ein kleiner Schatz, der in keinem Kinderzimmer fehlen sollte.

Wer noch mehr über das Buch erfahren möchte,
darf gerne einen Blick auf die Verlagsseite werfen.
Aus der Reihe ist inzwischen auch „i-T.Rex“ erschienen. 

Das Buch bei Amazon

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Deadly Ever After - Jennifer L. Armentrout

[Rezension]Codename E.L.I.A.S. - Mila Roth