[Rezension] Unendlich nah - Kathrin Lichters

Backstage-Love Band 1


Das Buch bei Amazon
eBook mit 340 Seiten
ISBN: 978-3-426-43360-7
Erschienen: 11.02.2015



Meine Bewertung: 5 von 5 Sternen


Seit vier Jahren sind die SWORES inzwischen berühmt. Obwohl sie sogar in Amerika ein großes Publikum haben, vergessen die Mitglieder der Band dennoch nie ihre Heimat, eine kleine Stadt in England, aus der sie einst auszogen, um den großen Ruhm zu feiern.

Besonders für Mia ist es schwer, denn ihr bester Freund und Leadsänger der Band, Nic, verbringt nur noch wenige Wochen im Jahr zu Hause. Doch wenn, dann ist die alte Verbundenheit gleich zu spüren. Allerdings haben sich Mias Gefühle in letzter Zeit geändert. Wenn sie an Nic denkt, rasen Tausend Schmetterlinge durch ihren Bauch. Dabei leben sie in zwei vollkommen verschiedenen Welten. Sie studiert, hilft ihrer Mutter und Großmutter mit dem Haus und verbringt ihre Zeit am liebsten mit ihrer besten Freundin Lizzy, Nics kleiner Schwester. Als Nic dieses Mal für ein paar Wochen nach Hause kommt, hat sich auch für ihn einiges geändert. Doch hat diese Beziehung tatsächlich eine Chance oder machen sie sich nur etwas vor?

Berühmter Sänger und fleißige Studentin im Rausch der Emotionen!

Schon zu Beginn wird in diesem Buch deutlich, dass alle Charaktere der Geschichte mit viel Herzblut und äußerst facettenreich beschrieben werden. Zunächst wird eher Mias Standpunkt beleuchtet, doch auch alle anderen Protagonisten erhalten viel Raum, sich zu präsentieren und ihre Persönlichkeit unter Beweis zu stellen. Dabei fällt es ganz leicht, sich voll und ganz auf die Handlung und die zarte Liebesgeschichte einzulassen und sich in Mia und Nic hineinzuversetzen.

Natürlich ist es nicht einfach, wenn ein Mensch das ganze Jahr über auf der Bühne steht und durch die Welt reist. Den Preis, den Nic für seinen Ruhm zahlt, ist dagegen sehr hoch, denn ihm fehlt seine beste Freundin. Gerade zu Anfang erfährt der Leser sehr eindrucksvoll, dass das Leben eines Rockstars auch Schattenseiten hat. Hingegen muss auch Mia sich immer wieder hinterfragen, was sie eigentlich vom Leben will. Im Augenblick studiert sie, doch ist es das, was sie will? Eigentlich möchte sie nur Nic in ihrer Nähe wissen.

Zu der romantischen Berg- und Talfahrt der Emotionen schleicht sich auch noch ein kleiner Krimi ein, denn Mia wird von jemanden gestalkt, dem die Bindung zwischen ihr und Nic nicht gefällt. Immer häufiger gerät Mia in Gefahr und somit verstärkt sich die Vermutung, dass es sich bei der Person um eine eifersüchtige Frau handelt. Doch wie nah ist sie Mia tatsächlich? Und kann Nic sie beschützen?

Die Erzählung liest sich ganz leicht und ist herrlich erfrischend beschrieben. Die Protagonisten wirken alle authentisch und sind sehr sympathisch dargestellt worden. Die Romanze ist ergreifend und voller Gefühl beschrieben. Die Geschichte ist mitreißend und einfühlsam beschrieben und versetzt den Leser in eine lebendige und aufregende Lesezeit. Glücklicherweise werden in diesem Band auch schon die ersten Hinweise für das nächste Abenteuer gegeben, so dass die Vorfreude auf den zweiten Teil der Reihe gewiss ist. Dieser erscheint am voraussichtlich am 11.03.2015 ebenfalls bei feelings / Droemer Knaur und versetzt die Geschwister von Nic und Mia in ein ganz besonderes Licht.

Fazit: Bei diesem Werk ist eine große Leseempfehlung garantiert! Die Erzählung ist lebendig, aufregend und voller Gefühl gestaltet. Die Charaktere passen einfach zusammen und das Liebespaar wird perfekt in Szene gesetzt. Es fällt schwer, das Buch aus der Hand zu legen, zu groß ist die Suchtgefahr, die sich während des Lesens einstellt. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band.

Weitere Informationen zum Buch findet ihr auch auf der Verlagsseite!
Meine Rezensionen bei Amazon!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Fair Catch - Liora Blake

[Rezension] The Contract - Melanie Moreland