Winter-Special-Tipps für die kalte Jahreszeit (2)

Beauty and the Beast ( TV-Serie )

Die erste Staffel

DVD-Anzahl: 6
Erschienen: 7. August 2014
FSK: 16
Laufzeit: 889 Minuten
Preis: € 34,99 (D)


Neun Jahre sind vergangen, seit Catherine Chandler nach dem grausamen Tod ihrer Mutter ihr Jurastudium an den Nagel gehängt und sich ganz auf die Polizeiarbeit konzentriert hat. Nach wie vor ist sie auf der Suche nach dem Biest, dass damals die Täter getötet und sie gerettet hat, doch von dem Wesen, dass sie schon fast als Hirngespinst abtut, scheint jede Spur zu fehlen.
Als sie an einen Tatort gerufen wird, findet der Gerichtsmediziner Dr. Evan Marks die gleiche DNA auf der Leiche einer jungen Frau wie die des Monsters aus Catherines Vergangenheit.
Catherine beginnt erneut mit ihren Nachforschungen und entdeckt dabei Hinweise, die auf den Arzt Vincent Keller hindeuten. Allerdings ist dieser vor zehn Jahren bei einem Afghanistan-Einsatz umgekommen. Sie sucht weiter nach Vincent Keller und wird schließlich fündig. Doch was sie dabei entdeckt, erweist sich als noch viel erschreckender, als sie es je geahnt hat.

Vincent Keller hat sich nach den Anschlägen auf das World Trade Center freiwillig dem Militär angeschlossen. Dabei wurde er Mitglied einer experimentellen Gruppe, die während eines Afghanistan-Einsatzes ihre Soldaten mit einem speziell entwickelten Impfstoff verstärkt haben. Als das Experiment allerdings außer Kontrolle geriet, wollten die Schöpfer dieser so genannten Elitesoldaten ihre erschaffenen Männer töten. Unter anderem auch Vincent, der seither zwischen seiner menschlichen Gestalt und der eines Tieres wechselt. Mit Glück konnte Vincent fliehen und hält sich seither versteckt. Einzig sein Freund und Mitbewohner Dr. J. T. Forbes kennt ihn und weiß um sein Geheimnis. Bis Catherine plötzlich vor der Tür steht und alles auf den Kopf stellt.
Fortan kämpfen sie gemeinsam gegen das Böse der Stadt New York und kommen sich dabei immer näher.

Wenn ihr mehr über die Rezension oder die Serie erfahren möchtet,
dann folgt doch einfach dem Link nach

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Fire in you - J. Lynn

[Rezension] Einzig - Kathryn Evans