Heute wie damals - Mela Wagner *****

RESTART Band 2


Das Buch bei Amazon!
Preis: € 3,99 (D)
eBook mit ca. 358 Seiten
Format: Kindle Edition
Infos auf der Autorenseite



Nachdem Leni sich von ihrem Mann getrennt hat, wird ihr während der Zeit in Paris schnell klar, was mit ihr nicht stimmt: sie ist schwanger! Bereits vor Weihnachten kehrt sie zu ihren Eltern zurück und beginnt die verlorene Zeit der letzten Jahre mit ihrer Mutter aufzuarbeiten. Paul hingegen hält sie weiterhin auf Abstand. Er ist verheiratet und seine Verlobte erwartet ebenfalls ein Kind. Sie will diesem Kind keine Familie nehmen. Doch Paul sieht das ein wenig anders. Er sehnt sich nach Leni, sie hingegen lässt seine Annäherungsversuche nicht zu. Im Frust verfällt er seinen alten Gewohnheiten, die ihn an den Abgrund führen. Schließlich hat auch Paul in den letzten zehn Jahren gegen seine Dämonen angekämpft.

Erhalten Leni und Paul eine zweite Chance für ihre Liebe?

Nach „RESTART – Die Begegnung“ gibt es hier ein Wiedersehen mit Leni und Paul, dessen Beziehung noch immer ungeklärt ist. Hier treffen sie erneut aufeinander und müssen lernen, die Vergangenheit loszulassen und positiv in die Zukunft zu schauen.

Auch dieses Werk wird stark durch die Gedanken von Leni beeinflusst. Doch im Gegensatz zum ersten Teil werden hier auch Rückblenden eingefügt, die beide Seiten beleuchten. Zum ersten Mal erfahren wir, wie die beiden vor über zehn Jahren zusammen gekommen sind und welche Hintergründe ihrer tragischen Liebesgeschichte zugrunde liegen. Dabei werden auch Pauls Erinnerungen perfekt in Szene gesetzt und füllen Lücken, die Leni nicht erzählen konnte.

Die Geschichte schließt nahtlos an das Ende des ersten Buches an und berichtet von der Veränderung, die Leni während der letzten Monate durchgemacht hat. Sie hat die knallharte Karrierefrau abgelegt und bemüht sich nun, ihren Weg zurück zu finden. Die Schwangerschaft fordert sie zusätzlich, denn bedingt durch das heranwachsende Lebewesen scheint Leni sich noch mehr an die früheren Zeiten zu erinnern. Sie ist viel gefühlvoller  und die Tränen scheinen ihr bei jeder Gelegenheit überzulaufen. Besonders positiv ist  noch anzumerken, dass auch Paul hier genügend Raum erhält, einmal seine Sicht auf die Dinge zu beschreiben. Dadurch wirkt das Gesamtwerk passend und vollständig.

Die Charaktere harmonieren auch in diesem Band ein weiteres Mal. Das Zusammenspiel aus den dramatischen Ereignissen der Vergangenheit und der langsam wachsenden Gefühlswelt von den beiden Protagonisten ist lebendig und aufregend erzählt. Es fällt leicht, sich die Geschehnisse bildlich vorzustellen und mit ihnen mit zu fiebern.

Fazit: „RESTART – Heute wie damals“ ist die perfekte Ergänzung zum Auftakt der Reihe, Durch die ideale Fortsetzung wird das Werk komplementiert und bietet bestmögliche Unterhaltung! Aber Achtung – Das Buch bitte nur lesen, wenn Band 1 bekannt ist. Andernfalls wird es schwer werden, in die Handlung hineinzufinden. Von mir gibt es für dieses Buch ebenfalls die volle Punktzahl und eine große Leseempfehlung für alle, die Dramatik und Romantik hautnah erleben wollen!

Hier findet ihr meine Rezension zum ersten Buch!

Weitere Informationen zu den beiden Büchern erhaltet ihr auch auf der Autorenseite!


Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] No Doubts 1 - Whitney G.

[Rezension] Ein Kinderspiel - Mila Roth