Füreinander bestimmt - Jessica Sorensen *****

(Callie und Kayden, Band 3) Violet und Luke


Verlag: Heyne
Taschenbuch mit 384 Seiten
ISBN: 978-3-453-53458-2
Preis: € 8,99 (D)
Erscheinungstermin: 8. September 2014



Luke und Violet sind sich sehr ähnlich, beide versuchen, keinen anderen Menschen an sich heranzulassen. Sie haben eine schreckliche Kindheit hinter sich und fürchten nun, nicht nur enttäuscht, sondern auch wieder verletzt zu werden. Deshalb holt sich Luke seinen persönlichen Kick durch Alkohol und Sex, während Violet den Adrenalinrausch sucht. Zufällig laufen die beiden sich immer wieder über den Weg, wobei gerade Luke stark dazu neigt, ihr zu helfen, entgegen seiner Natur. Eigentlich möchte er zu den Menschen Abstand bewahren, doch Violet hat ihn bereits in ihren Bann gezogen.

"Füreinander bestimmt" ist der dritte Band aus der "Callie & Kayden"-Reihe von Autorin Jessica Sorensen, die bereits mit ihren ersten Romanen bewiesen hat, wie herrlich sie es versteht, mit den Gefühlen ihrer Protagonisten zu spielen und dramatische Ereignisse lebendig werden zu lassen.

Schon gleich zu Beginn des Buches wird deutlich, dass diese Geschichte nicht nur traurig, sondern auch sehr deprimierend ist. Durch die beiden Charaktere Violet und Luke, versucht die Schriftstellerin die dramatischen Ereignisse in ein besonderes Licht zu stellen und trotz der vielen Tiefschläge ein paar kleine Hoffnungsschimmer zu setzen. Doch irgendwie bleibt die Handlung dennoch dunkel und trist. Beide Protagonisten sind lebendig und authentisch beschrieben, denn sie bleiben während der gesamten Handlung ihrer Persönlichkeit treu.

Wenn ihr mehr über das Buch oder die Rezension erfahren wollt,
dann folgt doch bitte dem Link nach
Vielen Dank!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] No Doubts 1 - Whitney G.

[Rezension] Ein Kinderspiel - Mila Roth