Collide "Unwiderstehlich" - Gail McHugh *****

Band 01 der Romanreihe

Verlag: Piper Verlag
Taschenbuch mit 464 Seiten
ISBN: 978-3-492-30574-7
Erschienen am 10.11.2014
Preis: € 9,99 (D)


Emily hat ein paar sehr schwere Monate hinter sich, als sie beschließt, zu ihrem Freund Dillon nach New York zu ziehen. Gerade in den schweren Augenblicken, in denen sie mit der Krankheit und dem Tod ihrer Mutter zu kämpfen hatte, war Dillon eine wahre Stütze in ihrem Leben. Doch in New York ändert sich plötzlich alles. Zunächst hat Dillon nur noch selten Zeit, dann taucht er bei Verabredungen nicht auf und wenn, dann ist er eifersüchtig und aggressiv. Dennoch will Emily ihm eine Chance geben … wenn dort nicht Mr. Atemberaubend wäre …

Gleich nach ihrem ersten Arbeitstag lernt Emely den reichen Industriellen Gavin Blake kennen. Besonders seine Augen haben es ihr angetan. Und auch Gavin kann den Blick nicht mehr von Emily wenden. Unglücklicherweise ist aber Emily die Freundin seines Kumpels Dillon. Das Ganze erschwert das zarte Band, was sich zwischen ihnen eingenistet hat. Bis Gavin nicht mehr zusehen kann, wie Dillon hinterrücks Emily betrügt. Er wagt alles und setzt dabei sein Herz aufs Spiel.

Emily und Gavin bilden in diesem Romanauftakt das sympathische Pärchen, das erst noch den gemeinsamen Weg finden muss.

Gleich zu Beginn wird bereits deutlich, dass hier nicht nur ein Charakter im Mittelpunkt steht, sondern gleich mehrere Protagonisten ihre Welt verdeutlichen. Das Hauptaugenmerk ist allerdings auf die ganz langsam wachsende Liebe zwischen dem Millionär Gavin und der Lehrerin Emily gelegt. Beides sind liebenswerte Menschen, die durch ihre glaubwürdige Art und Weise, schnell das Herz des Lesers erreichen. Sie präsentieren ihre Gedanken lebendig und es ist leicht, sich in die Personen hineinzuversetzen. Besonders bei Emily ist es einfach, einen guten Bezug aufzubauen.

Die Geschichte startet mit dem Umzug Emilys nach New York und beleuchtet ihre Ankunft, ihre Vergangenheit und das Aufeinandertreffen zwischen ihr und Gavin. Allerdings steckt die junge Frau in einem wahren Gefühlschaos, da sie sich ebenfalls zu ihrem Freund Dillon hingezogen fühlt. Erst ganz allmählich freundet sie sich mit Gavin an und lässt ihn in ihr Leben. Beim Lesen bereitet es Freude, diese zarten Annäherungsversuche mitzuerleben und mit ihnen mit zu fiebern.

Fazit: Autorin Gail McHugh entführt in diesem Band den Leser regelrecht in ein romantisches und mitreißendes New York, das durch prickelnde und aufregende Momente überzeugt. Emily und Gavin sind ein hinreißendes Paar, das einfach nach mehr verlangt. Ihre Romanze steht gerade erst am Anfang und so entlässt die Schriftstellerin jeden Leser mit der Vorfreude auf den folgenden Band, der im Februar 2014 ebenfalls beim Piper Verlag erscheinen wird. Dort wird hoffentlich diese große Liebe fortgesetzt und Emily erkennt, wem ihr Herz tatsächlich gehört.

Von mir gibt es für dieses Auf- und Ab der Gefühle 5 von 5 Sternen. Gail McHugh überzeugt einfach durch ihre leichte Erzählweise und schafft es mühelos, mittels einer perfekten Inszenierung, die richtige Atmosphäre zu erzeugen.


Weitere Informationen zum Buch findet ihr auch auf der Verlagsseite!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] No Doubts 1 - Whitney G.

[Rezension] Ein Kinderspiel - Mila Roth