Was bleibt, wenn du gehst - Amy Silver ****


Verlag: rororo
Taschenbauch mit 448 Seiten
ISBN: 978-3-499-26852-6
Erschienen am 01.09.2014
Preis: € 9,99 (D)



Einst waren sie unzertrennlich, Freunde, auf die man sich immer verlassen konnte, bis ein Unfall alles veränderte ...

Viele Jahre später werden sie von ihrer Freundin Jen nach Frankreich eingeladen, damit alle noch einmal zusammenkommen und vielleicht sogar ihre Freundschaft, die fast komplett zerbrochen ist, noch einmal aufleben kann. Andrew und Natalie sind davon zunächst überhaupt nicht begeistert, als sie sehen, dass auch Dan und Lilah anwesend sein werden. Zu viel ist geschehen, zu viele schmerzliche Erinnerungen sind an das Haus in Frankreich gebunden, die ihre Gefühle vollkommen durcheinanderbringen. Lilah, Andrews frühere Freundin, bringt außerdem ihren neuen Lebensgefährten Zac mit, der erst Mitte zwanzig ist und so gar nicht zu der Truppe passen will. Sie sprechen viel, schreien sich an und beginnen langsam, die Ereignisse Revue passieren zulassen. Besonders Jen muss einiges aufklären, ehe sie sich auf ein neues Leben einlassen kann.

Ein Haus, fünf ehemalige Freunde und ein schrecklicher Unfall bringen nach vielen Jahren die Wahrheit ganz langsam ans Licht.

Wenn ihr mehr über das Buch oder die Rezension erfahren wollt,
dann folgt doch einfach dem Link nach
Vielen Dank!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Unter der Sonne nur wir - Robin Lyall

[Rezension] hier stirbt keiner - Lola Renn