Schwerelos - M. Lighton *****

Band 02 der Romanreihe "Addicted to you"

Verlag: Heyne
Taschenbuch mit 304 Seiten
ISBN: 978-3-453-41442-6
Preis: € 8,99 (D)
Erscheinungstermin: 9. Juni 2014


Noch ist die Gefahr nicht gebannt, aber zunächst ahnen Cash und Olivia nicht, in welcher Gefahr sie schweben, denn Cashs Vergangenheit hat sie beide eingeholt. Als zunächst Marissa, Olivias Cousine, entführt wird und kurze Zeit später auch ein längst für tot gehaltener Mann in ihrem Leben auftaucht, läuft nichts mehr so, wie die beiden es sich gewünscht haben. Mit einem Mal stecken sie in einem Kampf ums Überleben. Doch eines ist gewiss, die Gefühle von Cash und Olivia füreinander, werden von Stunde zu Stunde nur noch intensiver...

Intensiv, erotisch und spannend startet der zweite Band der Romanreihe "Addicted to you", der die Liebesgeschichte zwischen Cash und Olivia in eine neue Ebene erhebt und die dramatischen Ereignisse um den Tod von Cashs Mutter in ein spezielles Licht setzt.

Mit genau den richtigen Worten erzeugt M. Lighton auch in diesem Werk die richtige Stimmung. Schon nach wenigen Seiten wird deutlich, dass es sich hier nicht nur um ein Beziehungsdrama handelt, sondern auch für genügend aufregende Momente gesorgt wird. Aus Sicht beider Protagonisten wird die Fortsetzung lebendig und gefühlvoll beschrieben. Die dramatischen Ereignisse werden mit Hilfe einer authentischen Erzählung fesselnd und mitreißend wiedergegeben.

Im Gegensatz zum ersten Teil sind sich hier Olivia und Cash viel näher gekommen. Einzig das Zugeständnis ihrer Gefühle lässt sie noch ein wenig schwanken. Als Olivia in Gefahr gerät, wirft Cash schließlich alle Bedenken über Bord und konzentriert sich nur auf die Frau, die er von ganzem Herzen liebt. Zusammen bilden sie ein überzeugendes und sympathisches Paar. Die erotischen Handlungen werden nicht vulgär beschrieben, sondern fügen sich wunderbar in die gesamte Handlung ein.

Das Werk setzt praktisch nahtlos an den ersten Teil an. Um die Geschichte besser verstehen zu können, ist es von Vorteil, den Band "Atemlos" gelesen zu haben, da hier nur wenige Rückblenden geliefert werden. Der Aufbau der Geschichte ist glaubwürdig gehalten und durch die Spannungsmomente wird das Gesamtwerk vernünftig aufgepeppt.

Insgesamt bietet der zweite Teil der Reihe eine gelungene Fortsetzung, die die Vorfreude auf mehr weckt. Das Buch liest sich ganz leicht und nach wenigen Seiten ist es einfach, sich in die beiden Protagonisten hineinzuversetzen. Olivia und Cash sind zwei liebenswerte Charaktere, die durch ihre Ausstrahlung und ihre wachsenden Gefühle zueinander, den Leser mit sehr unterhaltsamen Lesestunden versorgt.

Meine Rezension zum ersten Buch findet ihr LINK.
Weiter Informationen zum Buch gibt es auch auf der Verlagsseite.

Vielen Dank an das Heyne-Verlagsteam für das kostenlose Rezensionsexemplar. 

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Royal Wedding - April Dawson

[Rezension] So was passiert nur Idioten. Wie uns. - Sabine Schoder