... dein Freund und Mörder - Mila Roth *****

Fall 7 für Markus Neumann und Janna Berg

Quelle Autorenseite Mila Roth

Amazon


Janna Berg und Markus Neumann ermitteln in einem weiteren spannenden Fall, der Janna zur Beantwortung der Frage zwingt, ob sie weiter für das Institut tätig sein will.

Während ihrer Räumungsarbeiten des Dachbodens stößt Janna durch Zufall auf eine ihr unbekannte CD. Als sie diese mit ihrem Rechner anschauen möchte, kann sie darauf nichts erkennen. Sie wirft sie einfach weg, ohne zu ahnen, dass dieser Versuch einen stillen Alarm in der Praxis ihres Exfreundes Sander ausgelöst hat. Kurze Zeit später steht Sander bereits bei Janna auf der Matte und erklärt der jungen Hausfrau und Mutter, das nun sein Leben und vielleicht auch das ihre auf dem Spiel steht. Denn hinter den Daten der CD versteckt sich ein Syndikat, das vor keinen Mitteln zurück schreckt. Glücklicherweise kennt Janna einen Agenten, dem sie bedingungslos vertraut: Markus Neumann. Zusammen mit Sander und Markus muss sie sich während eines Sturms auf eine höllische Fahrt in den Breisgau begeben um dort nötige Hinweise zu finden und zu sichern. 

Das neuste Abenteuer für Janna und Markus bringt die beiden so unterschiedlichen Charaktere erneut zusammen und verdeutlicht, wie perfektes Teamwork funktioniert.

Natürlich steht auch in diesem Buch Janna im Mittelpunkt  der Handlung. Sie ist der Dreh- und Angelpunkt in der Geschichte und bildet hier das Bindeglied zwischen dem braven Zahnarzt Sander und dem gefährlichen Agenten Markus. Gleich zu Beginn wird schon deutlich, dass beide männlichen Charaktere sich nicht besonders gut leiden können. Zum Teil ist diese Ablehnung durch leichte Eifersucht auf den anderen zu erkennen, obwohl zwischen Markus und Janna noch nie etwas gewesen ist. Dennoch fällt es gerade Sander schwer, dem Agenten während der Fahrt nach Freiburg zu vertrauen. Glücklicherweise ist Janna an seiner Seite und kann ihm bei Ängsten und Sorgen helfen. Dennoch schlägt ihr Herz heimlich für den smarten Geheimagenten.

Die zarte Freundschaft, die bereits zwischen Janna und Markus existiert hat, wird hier noch verstärkt. Sie bilden ein gutes Team im Kampf gegen das Böse, außerdem vertrauen sie sich gegenseitig. Diese Harmonie wird wunderbar herausgearbeitet und in Szene gesetzt.
Die Geschichte selbst ist ebenfalls gut durchdacht und wird bildlich und voller Gefühl umgesetzt. Lebendige Worte und eine einfache Erzählweise machen aus dieser zarten Liebesgeschichte einen spannenden und lesenswerten Roman.

Natürlich ist es von Vorteil, die ersten Romane gelesen zu haben. Aber hier können auch Quereinsteiger voll auf ihre Kosten kommen und Markus und Janna kennenlernen. Dieses Buch beinhaltet, genauso wie die ersten Bände, eine in sich abgeschlossene Handlung.   

Fazit: Mit einer großen Prise Romantik, einer glaubhaften und mitreißenden Story und einem idealen Mittelmaß zwischen familiärer Bindung und beginnender Freundschaft, erschafft Autorin Petra Schier und dem Pseudonym Mila Roth eine wunderbare Fortsetzung, die erneut für Gänsehaut und Schmetterlinge im Bauch sorgt.

Da es bis zum Erscheinen des nächsten Werks noch einige Zeit dauern wird, könnt ihr hier noch einmal alle Infos zu den ersten Büchern nachlesen. Außerdem sind inzwischen zwei Sammelwerke erschienen, die für tolle Lesestunden sorgen werden!

Weitere Infos erhaltet ihr auch auf der Autoren-Seite!

Viel Freude beim Lesen.

Kommentare

  1. Hallo und guten Tag,

    mir gefällt immer die knappe, aber knackige Art wie Mila Roth ihre Krimiromane schreibt, deshalb lese ich sie auch so gerne und wähle sie auch gerne als Geschenkbuch aus.

    Schön auch , wie sich langsam da eine Verbindungen im zwischenmenschlichen Bereich aufbaut zwischen Markus und Janna.

    Ich hoffe, dass durchaus noch zarte Pflänzchen "Freundschaft/Liebe" fängt das Wachsen an.

    Meine letzter gelesener Fall war die Sache mit Sport und da stand es schon echt auf der Kippe, ob Janna überhaupt weitermachen will....

    Deshalb bin ich schon gespannt auf Fall 7!!

    Nette Geschichten und schön zum Lesen, auch gerne eine Empfehlung von mir.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      schön, dass Du wieder da bist.
      Ich hätte es nicht besser ausdrücken können. Die Bücher von Mila Roth sind wirklich klasse und empfehlenswert.
      Liebe Grüße Anja

      Löschen
  2. Hallo Anja,

    Danke..Danke.

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] No Doubts 1 - Whitney G.

[Rezension] Ein Kinderspiel - Mila Roth