[Gewinnspiel] Zum Abschluss des Sommers

Wie ich es Euch bereits angekündigt habe, startet nun ein neues Gewinnspiel zu dem ich Euch alle einladen möchte.

Und was gibt es zu gewinnen?

Ein tolles Buch über Liebe, Vertrauen und Verlust



Was müsst ihr dafür tun?
Ihr beantwortet einfach mit einem Kommentar unter diesem Post folgende Gewinnspielfrage*:

Welches Buch hat Euch zuletzt richtig bewegt? Welches Buch konnte Euch zu Tränen rühren und hat Euch auch nach dem Ende nicht wieder losgelassen?

Lest Euch bitte auch die Gewinnspielbedingungen durch:
- Ihr seid mindestens 18 Jahre alt oder legt die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigen vor. - Ihr seid Follower meiner Blogseite und meiner Facebook-Seite. - Ihr wohnt in Deutschland  oder habt eine Versandadresse innerhalb Deutschlands (Versand in andere Länder leider nicht möglich)  - Ihr beachtet den Gewinnspiel-Zeitraum: 24.08. – 30.08.2014 / 23:59 Uhr - Die Auslosung erfolgt am Folgetag. - Es wird keine Gewinnspielbenachrichtigung erfolgen, der Gewinner meldet sich bitte mit Angabe seiner Adresse an merlins.buecherkiste@gmx.de  - Wenn ihr das Buch gelesen habt, würde sich Merlins Bücherkiste über eine Gastrezension von Euch freuen (ist aber kein Muss!) – Dies ist eine private Verlosung, Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten. -  Merlins Bücherkiste übernimmt keine Ersatzlieferung bei Verlust des Buches auf dem Versandweg.

Ich bin sehr neugierig auf die Werke, die Euch bewegt haben. Vielleicht finde ich den einen oder anderen Roman, der damit gleich auf meine Wunschliste wandert.

Viel Glück
Eure Anja


Kommentare

  1. Da gibt es einige. Eins davon ist P.S. Ich liebe dich. Da musste ich viel weinen und es hat mich auch im Nachhinein ne Weile beschäftigt. Es ist sehr traurig, aber es gibt auch einige lustige Szenen.
    LG Martina
    martina189@freenet.de

    AntwortenLöschen
  2. Das letzte Buch, das mich so richtig gepackt hat, hmmm, das ist eigentlich eine Reihe, und zwar "Das Lied von Eis und Feuer". Ja, Fantasy, und darum ein bisschen schräg, aber da habe ich wirklich öfter mal bitterlich weinen müssen, habe mitgefiebert, mitgelitten, mitgefreut... Und konnte nach dem bisher letzten Teil ein paar Wochen nichts Neues lesen, weil ich noch so an der Geschichte hing.

    Viele Grüße sendet Franziska
    (franziskagerken@web.de)

    AntwortenLöschen
  3. Das letzte Buch war "Haus der Versuchung" welches mich total berührt hat.

    LG Serpina
    myreadingworld@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Mmmmh ... Zuletzt würde ich "Todesmarsch" von Richard Bachman alias Stephen King sagen. Ich habe richtig mitgelitten, wenn einem Jungen etwas total natürliches passiert ist, was ihn jedoch den Tod gebracht hat. King hat so nah am Leben geschrieben, es war sehr ergreifend.
    Man, darf ich mehrere bitte nennen? ^^ Letztes Jahr war es der erste Teil von The Hungergames. Als SPOILER Peeta sagt, dass er Katniss liebt? Ich musste das Buch weglegen und habe Tränen in die Augen bekommen: ABER EINER MUSS DOCH STERBEN?????? Ich war fassungslos. Und das war an mehreren Stellen des ersten Teils so.
    Als drittes - und letztes :D - möchte ich "Beim Leben meiner Schwester" nennen. Ohne viele Worte: Geniales Buch, schlechter Film. Am Ende habe ich Rotz und Wasser geheult. Es war ... omg nein das ist nicht zu beschreiben. Das Gefühl am Ende ... naja es ist einfach Liebe. Und nicht die schnulzige wie bei Twilight, die ja mal so gar nicht mein Fall ist. Sondern einfach pure Liebe :)

    Liebe Grüße :)
    schatzye@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,


    Das letzte Buch das mich wirklich gepackt hat war 19 min von Jodi Picoult.

    christinlaier@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Hey :)
    ein schönes Gewinnspiel!
    Richtig bewegt und auch überrascht hat mich zuletzt "Bring mich heim" von Elisabeth Wagner. Ich hatte bei dem Buch eine leichte, schöne Geschichte für zwischendurch erwartet - bekam aber ein unglaublich bewegendes und berührendes Buch. Unbedingt einmal anschauen!
    Liebe Grüße
    Judith
    rose.judith86@gmail.com

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    oh das ist einfach weil es noch nicht lange her ist. Zuletzt bewegt hat mich "Die Achse meiner Welt" ein buch dass mir auch heute noch Gänsehaut verursacht. So eindrucksvoll und für mich überraschend. Es lässt die Leser sehr unterschiedlicher Meinung zurück aber denen es gefallen hat die waren genauso in den Bann gezogen wie ich ;)

    ich würde das Buch dann gerne meiner Schwester schenken, weil sie den Film so sehr lieb. Vielleicht will sie ja dazu dann ein kurzes Statement abgeben und ich würde es in eine Kurzrezenssion fassen wenn das für dich auch ok wäre ;)

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Ich freue mich gerade richtig. Und mein Wunschzettel erst ;)
    Vielen Dank Euch allen... ihr seid alle im Lostopf!
    Bin gespannt, ob es noch ein paar weitere Teilnehmer geben wird.

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, ich versuche mein Glück auch noch schnell. Also es gibt einige Bücher, die mich richtig berührt und zu tränen gerürht haben. Aber die letzten waren wohl Ein ganzes halbe Jahr von Jojo Moyes und Die letzte Stunde von Charles Sheehan-Miles. Beides Bücher, bei denen ich wirklich weinen musste.

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo, ich würde auch gerne mein Glück versuchen. Hhm...was hat mich richtig berührt? Die Auserwählten - Im Labyrinth. Dies ist zwar eine Dystopie, aber dort kommen die Gefühle volle krass rüber und ich litt mit Thomas mit...

    Lg. Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,
    was mich zuletzt wirklich bewegt hat war "Wenn ich bleibe" von Gayle Forman. Ich hab es so geliebt und es war so emotionsgeladen. Ich hatte ständig Gänsehaut und habe gelacht und geweint...
    LG Gwynni

    AntwortenLöschen
  12. Ich fand "Das Jahr, das zwei Sekunden brauchte" richtig gut. Kann ich nur empfehlen :)

    Liebe Grüße
    Yagmur

    AntwortenLöschen
  13. "Blink Walk" ist hammer.

    manu.e.19(at)live.de

    LG
    Manu

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...