Im Zeichen des Feuers - Marita Sydow Hamann *****

Lovisa – Das Vermächtnis der Lil´Lu

eBook
ISBN: 978-1500464288

Nachdem der junge Dimensionsagent Erik mit dem Versprechen, zu ihr zurück zu kehren, in seine Realität gewechselt ist, reist Lovisa ihm in seine Welt nach, um ihre eigene Heimat zu retten. Doch zu ihrem Unglück denkt sie während des Wechsels nicht an ihn, sondern an das Schloss, auf dem ihre Mutter Ulrika aufgewachsen ist. Sie landet in einem fremden Schweden und wird auf dem Schloss von ihrem Großvater, dem König, in Empfang genommen. Doch herzlich ist diese Begegnung nicht. Der König ist noch immer über den Fortgang seiner Tochter verbittert und will nun Lovisa zu den Aufgaben zwingen, die einst Ulrika vorherbestimmt waren.

Nach wie vor denkt sie viel an Erik und der Verlust seiner Nähe bereitet ihr Sorgen. Nicht nur sie, sondern auch Erik, fühlt sich zu Lovisa hingezogen. Sie sind wie zwei Magneten, die aufeinander gepolt wurden. Doch dann erfährt Lovisa, dass Erik als Kronprinz von Norwegen bereits einer anderen Frau versprochen ist. Das passt so gar nicht in ihre Vorstellung. Haben sie überhaupt eine Chance zusammen oder war alles, was Erik ihr erzählt hat, eine große Lüge?

Das Buch "Lovisa - Im Zeichen des Feuers" ist der zweite Teil der Romantasy-Geschichte über das schwedische Mädchen Lovisa aus der Feder der Autorin Marita Sydow Hamann. In diesem Buch verlassen wir die gewohnte Umgebung und lernen Eriks und Ulrikas Welt näher kennen.

Wie bereits im ersten Teil wird auch hier die Hauptgeschichte aus Lovisas Sicht erzählt, die als junge Protagonistin mit etwas Humor und starkem Willen die Erzählung in eine unterhaltsame Bahn lenkt. Ihre Gedanken sind dem Leser stets präsent und es bereitet Freude, ihren Ausführungen zu folgen. Aber auch Erik kann durch kurze Passagen seine Seite verdeutlichen. Auch er vermisst Lovisa, glaubt sie aber noch in ihrer Welt zu wissen.

Die Geschichte schließt nahtlos an den Auftakt "Das Vermächtnis der Lil´Lu" an und der kundige Leser wird schnell in die Handlung zurück finden. Allerdings beschreibt die Schriftstellerin auf den ersten Seiten alle wichtigen Details, so dass genügend Hilfestellungen geboten werden.
Die Erzählweise ist lebendig gehalten und durch eine bildliche Ausdrucksweise wird die Geschichte farbig und authentisch. Lovisa ist ein interessanter Charakter, der in diesem Werk noch ein wenig mehr über sich hinaus wächst. Sie inspiriert zum Weiterlesen, denn es ist spannend, ihre Reise und ihre Emotionen mitzuerleben.

Fazit: Dieses Buch ist die ideale Fortsetzung zum Auftakt. Mit einer aufregenden Geschichte, zwei liebenswerten Protagonisten, die für die nötige Romantik sorgen, und genügend Dramatik zwischen den Zeilen, erzeugt Marita Sydow Hamann eine tolle Erzählung, die von der ersten bis zur letzten Seite überzeugt und bestens unterhält. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.


Weitere Informationen zum Buch findet ihr auch auf der Autorenseite!
2. Band von 2 Lovisa Büchern. Die Reihe ”Das Vermächtnis der Lil`Lu“ wird insgesamt 5 Bände umfassen.*
(*Quelle Autorenseite)

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] No Doubts 1 - Whitney G.

[Rezension] Ein Kinderspiel - Mila Roth