Strawberry Summer - Joanna Philbin ***

Verlag: cbt
Taschenbuch mit 400 Seiten
Erschienen: 10. März 2014
ISBN: 978-3570308943
Originaltitel: Rules of Summer
Preis: 8,99 €

Rory fährt diesen Sommer zu ihrer Tante Fee, die als Hausdame bei der Familie Rule in den Hamptons angestellt ist, um dort etwas zu arbeiten und neue Eindrücke zu gewinnen. Gegen den Willen ihrer stets betrunkenen Mutter verlässt sie zum ersten Mal in ihrem Leben die ärmlichen Verhältnisse ihres Zuhauses in New Jersey. Als Rory in den Hamptons ankommt, macht sie zunächst große Augen und kann sich an dem Luxus kaum sattsehen, doch schnell muss sie feststellen, dass hinter den Fassaden von Schönheit und Reichtum viele Geheimnisse, Intrigen und Boshaftigkeit stecken. Als Rory Connor, den Sohn der Familie Rule kennenlernt, verliebt sie sich in ihn, obwohl ihr Verstand und Gewissen von dieser Verbindung abraten.

Zu Isabel, der Tochter der Rules, hat Rory ein gespaltenes Verhältnis, verkörpert sie doch das genaue Gegenteil zu ihrer eigenen Person. Sie ist wunderschön, ein wenig eingebildet und schwimmt im Geld. Vielleicht kommt es auch gerade deshalb zu Beginn zu kleinen Auseinandersetzungen zwischen den beiden gleichaltrigen Mädchen. Doch als Isabel sich in den Surfer Mike verguckt, erkennt sie in Rory eine Freundin, mit der sie darüber sprechen kann. Trotz des Klassenunterschiedes versuchen die beiden Mädchen eine Freundschaft aufzubauen, bis es zu weiteren Problemen kommt, mit denen Rory nie gerechnet hätte.

"Strawberry Summer" entstammt der Feder der amerikanischen Schriftstellerin Joanna Philbin, die in New York aufgewachsen ist. Heute lebt sie an der Westküste in Los Angeles. Dieser Roman ist im Original unter dem Titel "Rules of Summer" erschienen.

Wenn ihr mehr über die Rezension erfahren wollt,
dann folgt doch einfach dem Link nach
Vielen Dank.

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Unter der Sonne nur wir - Robin Lyall

[Rezension] hier stirbt keiner - Lola Renn