Heartbreak Family 02 - Deniz Selek *****

Als ein anderer mir den Kopf verdrehte

Hardcover
Preis € 13,99 (D)
ISBN: 978-3-596-85542-1

Alles könnte so schön sein, wenn Ken doch endlich begreifen würde, was Jannah für ihn empfindet. Doch der hat mal wieder nur Augen für seine Exfreundin. Gerade jetzt, wo doch die Ferien vor der Tür stehen und sie mit ihrer bunten Familienmischung in die Türkei fliegen, um bei Jannahs Großeltern die kommenden Wochen zu verbringen.
Aber irgendwie kommt dann plötzlich alles ganz anders, denn Jannah lernt im Urlaub den netten Sayan kennen, der ihr auf Anhieb sympathisch ist. Zusammen unternehmen sie Ausflüge und lernen sich immer besser kennen, ganz zum Missfallen von Ken, der Jannah bei ihren Aktivitäten beobachtet. Kann es sein, dass Ken eifersüchtig ist? Jedenfalls wird der Urlaub für die ganze Familie zu einem großen Erlebnis, denn auch Jannahs Mutter Suzan muss sich ihren eigenen Problemen stellen. Mit Kind im Bauch und neuem Mann an der Seite trifft sie zum ersten Mal seit langem auf ihre Eltern, die von ihrer neuen Beziehung noch gar nichts gewusst haben. 

Die farbenfrohe Familienpackung geht in die nächste Runde und gleich zu Beginn wird schon wieder deutlich, dass auch hier nicht alles nach Plan läuft. Aus Jannahs Sicht werden die Ereignisse beschrieben und gerade ihre Liebessorgen stehen dabei im Mittelpunkt der Handlung. Aber auch alle anderen Hauptprotagonisten der Multi-Kulti-Familie erhalten genügend Raum, sich zu entfalten. Sowohl Ken, als auch Merrie, Sepp und Suzan werden zu festen Größen und überzeugen durch ihre ausgefallene Individualität. Alle Charaktere sind herzlich und facettenreich beschrieben und es bereitet Freude, den Aktivitäten der Familie zu folgen.

Die Handlung setzt ein paar Monate nach dem Ende des ersten Teils ein. Dabei fällt es ganz leicht in die Geschichte zurück zu finden, denn sie baut sich langsam und anschaulich auf. Auch für Neueinsteiger dürfte es hierbei keine Probleme geben, denn es werden genügend Rückblenden und Erklärungen geliefert, die zu einem guten Einstieg verhelfen. Natürlich ist es dennoch ratsam, den ersten Band "Als meine heimliche Liebe bei uns einzog" zu kennen um Jannahs Dilemma besser nachvollziehen zu können.

Die Erzählung ist lebendig und farbenfroh gehalten und es fällt ganz leicht, sich auf Jannah einzulassen und mit ihr zu fühlen und zu hoffen. Auch der Zwiespalt der Gefühle unter denen die junge Hauptprotagonistin leidet, wird hier herrlich ausgearbeitet und lässt das Buch glaubhaft und aufregend wirken.

Fazit: Das Buch "Als mir ein anderer den Kopf verdrehte" ist eine ideale Fortsetzung, die sich wunderbar liest und schon nach wenigen Seiten fesselt und zum Weiterlesen verführt. Mit genau den richtigen Worten erzeugt die Autorin eine bildliche und faszinierende Kulisse. Und durch Charaktere wie Jannah und Ken, die mit Humor und kleinen romantischen Einlagen überzeugen, wird das Lesen zu einem wahren Vergnügen. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen!


Wenn ihr mehr über das Buch erfahren wollt, 
dann schaut doch einfach mal auf der Verlagsseite vorbei.

Weitere Infos zum Buch 
"Als meine große Liebe bei uns einzog – Heartbreak Family 01" 
erhalten ihr auch hier à  Rezension

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Deadly Ever After - Jennifer L. Armentrout

[Rezension]Codename E.L.I.A.S. - Mila Roth