Die letzte Stunde - Charles Sheehan-Miles *****

Verlag: Cincinnatus Press
ISBN: 978-1632020031
Erschienen am 27.02.2014


WARNUNG!
Bei diesem Buch benötigt ihr Taschentücher!

Alles hätte jetzt so perfekt werden können, wenn dieser schreckliche Unfall nicht passiert wäre.
Doch nun muss Carrie erneut erfahren, was es heißt, mit Schicksalsschlägen fertig zu werden.

Im vergangenen Herbst hatten sich Carrie und Ray kennen und lieben gelernt. Vom ersten Augenblick war der Funke übergesprungen und beide wussten, dass es mehr zu bedeuten hatte.
Doch dann brachen die Schwierigkeiten über sie hinein. Zunächst musste Ray sich für eine Aktion verteidigen, die sich während seines Kriegseinsatzes in Afghanistan ereignet hatte und Carrie musste sich gegen ihre ehemalige Kollegin und dem Ausschuss der Universität behaupten, die Carrie eine Affäre mit ihrem ehemaligen Doktorvater nachsagten.
Die letzten Monate wurden zu einem wahren Spießrutenlauf und nur Dank der gegenseitigen Unterstützung haben Ray und Carrie diese schwere Zeit überwunden. Nur um nun mitzuerleben, wie in wenigen Stunden das ganze Kartenhaus erneut zusammen bricht.

Eine emotionale Achterbahnfahrt führt den Leser durch sämtliche Höhen und Tiefen dieser bedingungslosen Liebe.

In dem Werk "Die letzte Stunde" erlebt der Leser in abwechselnden Erzähl-Perspektiven die Erlebnisse von Ray und Carrie, die sich getrennt voneinander an die letzten Stunden, Wochen und Monate erinnern. Ihre schönen, traurigen und manchmal auch verzweifelten Momente werden mit eindrucksvollen Worten in ein ganz besonderes Licht gesetzt.

Natürlich liegt das Hauptaugenmerk auf den beiden sympathischen Protagonisten, die mit herzlichen und überzeugenden Worten, für das richtige Flair und die ideale Stimmung sorgen. Carrie ist sehr selbstbewusst und eine Führungspersönlichkeit. Doch nun ist sie in ihrem ganzen Wesen erschüttert und kann zum Glück auf die Unterstützung ihrer Familie hoffen. Durch ihre Erzählung wird deutlich, wie viel Liebe und Verständnis sie von Seiten ihrer Schwestern und Eltern erhält.
Ray hat hingegen ganz andere Sorgen. Er muss sich selbst erst einmal finden und die Situation verstehen. Zum Glück ist auch er nicht alleine. Gerade seine Erzählungen und Empfindungen verstärken die emotionale Komponente in der Handlung.

Die Geschichte baut sich langsam auf und entwickelt sich während der Handlung in einem angemessenen Tempo weiter. Immer wieder wird der Leser mit der Gegenwart, aber auch mit der Vergangenheit konfrontiert. Zusammen ergibt sich ein wunderbares Gesamtwerk, das für tiefgehende Gefühle und Gedankengänge sorgt.

Das Buch ist der zweite Teil einer Reihe. Der erste Teil "Vergiss nicht zu atmen" spielt in dem Jahr zuvor und zeigt, wie Carries Schwester Alex und ihr jetziger Mann Dylan zusammen gekommen sind. Außerdem ist dort auch schon das erste Aufeinandertreffen von Carrie und Ray beschrieben. Diese Details werden aber in diesem Werk erneut aufgegriffen. Um sich besonders Rays Persönlichkeit besser vorstellen zu können, wäre es schön, das erste Buch zu kennen, ist aber für das Verständnis dieser Geschichte nicht unbedingt von Nöten. Auch so ist dieser herzergreifende Roman ein wahres Lesevergnügen.

Fazit: "Die letzte Stunde" ist ein großartiges Buch über Liebe, Vertrauen und Verluste. Mit bewegenden Worten wird eine schreckliche, zeitgleich aber auch herzliche Geschichte erzählt, die von der ersten bis zur letzten Seite fesselt und zu Tränen rührt. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine große Leseempfehlung!
       
Über Amazon könnt ihr dieses fantastische Werk kaufen!


Kommentare

  1. Das klingt nach einem wirklich schönen Buch. Ich finde deine Rezensionen echt toll und bin deshalb auch gleich Leserin bei dir geworden. Lg Petra www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      das freut mich sehr.
      Das Buch ist auch toll! Ich kann es Dir nur empfehlen.
      Liebe Grüße Anja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Fair Catch - Liora Blake

[Rezension] Royal Wedding - April Dawson