Der Preis der Ewigkeit - Aimée Carter *****

Preis: € 9,99 EUR (D)
ISBN 978-3-86278-869-9
Taschenbuch
304 Seiten

Neun Monate ist Kate nun schon gefangen, neun Monate ihrer Schwangerschaft. Und weiterhin bleibt ihr nur die Angst, ihr Kind und auch Henry zu verlieren. Calliope, die Königin der Götter, möchte ihr Kind und Kate bleibt nichts anderes übrig, als mitzuerleben, wie ihr eigenes Schicksal entschieden zu sein scheint. Bis der Götterkönig Kronos ihr einen Handel vorschlägt, den sie kaum ablehnen kann. Für ihr Kind, für Henry und für die Menschheit ist sie bereit, das größte Opfer zu bringen. Denn die Zukunft aller liegt in ihren Händen.

"Der Preis der Ewigkeit" ist der 3. Teil der Fantasy-Romanreihe um die beiden Liebenden Kate und Henry aus der Feder der amerikanischen Autorin Aimée Carter, die sich bereits mit den ersten Veröffentlichungen einen Namen in der Welt der Schriftsteller gemacht hat.

Dieses Buch setzt kurz vor dem Ende der Schwangerschaft und der beginnenden Geburt von Kates und Henrys Kind an. Sie ist verzweifelt und lebt zwischen Hoffen und Bangen. Immer wieder muss sie sich fragen, wer Freund und wer Feind ist. Und vor allem muss sie das Angebot von Kronos bedenken. Es scheint der einzige Ausweg zu sein, das Kind und den Rat der Götter zu retten.
Aber wie groß ist das Opfer, welches sie dafür in Kauf nehmen muss?

Die junge Hauptprotagonistin Kate steht während der Erzählung im Mittelpunkt des Geschehens. Aus ihrer Sicht erlebt der Leser die aufregende und herzergreifende Handlung, die viele Emotionen zu Tage fördert. Aber auch die anderen Charaktere erhalten genügend Raum, sich zu entwickeln und zu präsentieren. Kronos, Calliope, Ava und Henry zählen ebenfalls zu wichtigen Persönlichkeiten, die für die Entwicklung der Geschichte von großer Bedeutung sind.

Das Buch liest sich leicht und schon nach wenigen Seiten ist der kundige Leser erneut in der Welt um die Götter gefangen und kann sich in Kate hineinversetzen. Schnell stellt sich ein einfacher und flüssiger Lesegenuss ein. Allerdings ist es empfehlenswert, die vorangegangenen Romane gelesen zu haben, um die Geschehnisse besser verstehen und die Hintergründe deuten zu können. Es werden nur wenige Andeutungen auf die Vorgeschichte geboten, was es für Neueinsteiger der Reihe nicht angenehm macht.

Fazit: Die Geschichte um Kate und Henry geht weiter. Mit einer spannenden und fantasievollen Erzählung ist Aimée Carter eine ideale Fortsetzung gelungen, die den Leser ergreift und erst zum Schluss aus einer aufregenden Handlung entlässt. Die Charaktere sind lebendig und voller Gefühl, die Kulisse farbig und mit viel Hingabe beschrieben. Wer die ersten Teile der Reihe gelesen hat, wird mit diesem Buch eine tolle Geschichte erleben, die fesselt und in Atem hält. Als einziger Kritikpunkt bleibt zu sagen, dass es sich wirklich nur für Fans der Romanreihe eignet. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen.    


Bestellungen, sowie weitere Informationen über das Buch erhalten ihr auf der Verlagsseite!
Und hier erfahrt ihr mehr über das DARKISS-Programm!
Vielen Dank an Blogg dein Buch!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Fair Catch - Liora Blake

[Rezension] Royal Wedding - April Dawson