Der Kampf der Halblinge - C.S. West *****

Verlag: Bastei Lübbe
Preis: € 14,00 (D)
Taschenbuch mit 495 Seiten
ISBN: 978-3-404-20735-0
Ersterscheinung: 22.11.2013

Die Halblinge sind ein kleines, liebenswertes Volk und leben im Westendtal, dessen Schicksal von einigen mutigen Helden abhängt. Denn bösen Wesen, wie die Erinyen und Ghule wollen das Tal einnehmen und die Halblinge töten oder zu Gefangenen machen. Enna und ihr Bruder Jorim, Elvor Sternenfaust und einige weitere treue Freunde begeben sich auf das Abenteuer ihrer Lebens um ihr Tal und ihre Familien zu retten.

Die Legenden berichten von Bronn Sternenfaust, der vor vielen Jahren auszog, um große Abenteuer zu erleben. Und genau dieses Vorbild möchten die kleinen Halblinge suchen und um Hilfe bitten. Doch schnell müssen Enna, Jorim und Elvor erkennen, dass die Reise mit vielen Gefahren verbunden ist. Sie werden angegriffen und müssen zum ersten Mal im Leben kämpfen. Sie lernen neue Wesen kennen und müssen lernen ihnen zu vertrauen. Und vor allem, müssen sie über sich hinaus wachsen und alte Fesseln ablegen.

Eine aufregende und humorvolle Geschichte, die den Leser in eine andere Welt entführt und wunderbar unterhält.

Die kleinen Halblinge sind schon ein wenig sonderbar. Sie haben große Füße und einen riesigen Appetit. Ohne einen leckeren Schmaus funktioniert bei ihnen kaum etwas. Dennoch sind sie bereit, ihr Leben zu geben, um ihren Freunden und Familien zu helfen. Sie sind füreinander da und das ohne Wenn und Aber.
Während der Handlung steht das Halblingsmädchen Enna im Mittelpunkt der Erzählung. Doch auch die dunklen Mächte der Erinyen erhalten ein Gesicht und werden sehr bildlich und farbenfroh in die Geschehnisse mit eingefügt. Beide Seiten sind lebendig und mit viel Liebe zum Detail beschrieben.
Die Erzählung besteht aber nicht nur aus grauenhaften und düsteren Abschnitten, besonders die Halblinge bringen immer wieder genügend Humor mit in die Erlebnisse, so dass die Handlung spannend und gleichzeitig amüsant wirkt.

Ganz langsam baut sich die Geschichte auf und der Leser kann sich ideal hineinfinden und auf das Abenteuer einlassen. Die Charaktere sind glaubhaft und sehr facettenreich beschrieben und gerade die Halblinge erstrahlen in einem besonderen Licht, wenn sie von einem spannenden Moment zum nächsten schlendern. Kaum ist ein aktionsreicher Augenblick vergangen, schon stecken die kleinen Wesen erneut in der Patsche und es fällt schwer, das Buch aus der Hand zu legen.

Fazit: "Der Kampf der Halblinge" ist ein spannendes und überzeugendes Werk, das den Leser ganz gefangen nimmt und erst zum Schluss aus der Handlung entlässt. Die Halblinge sind liebenswerte Wesen, die schnell ans Herz wachsen und zum Mitfiebern und Weiterlesen animieren. Eine gut durchdachte und ausgearbeitete Handlung lassen den Roman lebendig erscheinen und bilden neben den großartigen Charakteren eine wunderbare Kulisse. Nicht nur für Fantasy-Fans ein wahres Lesevergnügen. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen. 

Wer mit dem Namen des Autors C.S West noch nichts anfangen kann, darf sich gerne einmal auf der Autorenseite des Ehepaar Claudia und Stephan Lössl umschauen. Claudia ist vielen Lesern besser bekannt unter dem Pseudonym Aileen P. Roberts.

Kommentare

  1. Hm, wahrscheinlich so ähnlich wie die Hobbits und ihre Geschichten oder?

    Interessante Info ganz zum Schluss Deines Berichtes zu Buch und Autor und wer dahinter streckt.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Karin,
      ja, zu Beginn hatte ich auch wenig das Gefühl, den Hobbits erneut zu begegnen. Doch dann hat mich die Geschichte wirklich überrascht, denn hier passiert richtig was. Es ist spannend und ein Abenteuer jagt das nächste. Es macht Freude, die kleinen Halblinge bei ihrer Reise zu begleiten. Ich kann es nur empfehlen.
      Liebe Grüße Anja

      Löschen
  2. Hallo Anja,

    Danke für Deine zusätzliche Meinungsäußerung zum Buch, hm ein Fall für meine WuLi.

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Handelt es sich bei dem Buch um einen Einzelband?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist ein Einzelband.
      Zur Zeit ist keine Fortsetzung geplant.
      Also ist eine abgeschlossene Handlung.
      Liebe Grüße Anja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...