Brockhaus - Die Brüder Grimm -

Verlag: Brockhaus
160 Seiten
Broschur mit Klappen
50 Abbildungen
ISBN: 978-3-577-00305-6 
Preis: € 14,95 (D)

Anlässlich des Grimm-Jahres 2013 hat Brockhaus in Zusammenarbeit mit verschiedenen wissenschaftlichen Autoren und Herausgebern das Werk "Die Brüder Grimm" veröffentlicht, das die Sicht auf die Werke der Brüder Wilhelm und Jacob Grimm einmal in einem anderen Licht erscheinen lässt. Die Brüder gelten als Pioniere der deutschen Sprache und durch dieses Buch werden ihre literarischen Höhepunkte und ihre vorbildliche Arbeit ausführlich beleuchtet. 

So unterschiedlich die beiden Brüder auch zu Lebzeiten gewesen sein sollen, in Erinnerung bleibt doch die Brüderlichkeit, die Jacob und Wilhelm ausgemacht hat. Wenn sie auch zeitlebens fast immer unter einem Dach gelebt haben, so konnten die Brüder kaum verschiedener sein. Der eine eher kränklich, mit einem Hang zu Goethe, der andere vielmehr ein Arbeiter und Freund von Schillers Werken. Dennoch war beiden die Familie das höchste Gut und sie kümmerten sich nach dem frühen Tod ihres Vaters um die jüngeren Geschwister.

"Von allen arbeiten, die ich jemals vorgenommen, hat keine schwerer auf meinen 
schultern gedrückt als die des wörterbuchs" Jacob Grimm 
(Quelle:Brockhaus Die Brüder Grimm / Seite 66)

Bereits früh haben die Brüder begonnen, das "Deutsche Wörterbuch" zu verfassen, welches besonders Jacob schwer zu schaffen machte. Denn die Arbeit erwies sich als nicht so einfach wie zunächst gedacht. Es dauerte viele Jahre, bis sie die Kapitel von A – E zusammengestellt hatten. Für die Brüder war es wichtig, nicht nur ein sachliches Nachschlagewerk zu erschaffen, sondern die Leser zu begeistern und zu erfreuen.

Das Buch "Die Brüder Grimm" ist in verschiedene Bereiche aufgeteilt und so kann der Leser den kompletten Werdegang der Männer betrachten und miterleben. Vielen sind die Brüder nur für ihre Märchen bekannt, doch diese waren ihnen eher zweitrangig. Vielmehr wollten sie den Menschen die deutsche Sprache näherbringen und verdeutlichen.

Neben den biographischen Details werden auch Beispiele für die Anwendung in der heutigen Zeit gebracht. Wie verwenden wir heute die deutsche Sprache und inwiefern ist die Arbeit der Brüder Grimm noch heute wichtig für uns? Sind sie tatsächliche Pioniere des 21. Jahrhunderts?

Das Buch behandelt komplex das Leben und die Werke der Brüder und verdeutlicht, wie fortschrittlich und engagiert sie zu Beginn des 19. Jahrhunderts gewirkt haben. Immer wieder haben sich die Brüder auch für die politischen Ereignisse damaliger Zeit eingesetzt und so an der "Volksbildung" mitgewirkt.

Fazit: Dank dieses Buches wird deutlich, wie viel wir den Pionieren der deutschen Sprache tatsächlich zu verdanken haben und wie viel mehr in den Brüdern steckte, als es die bekannten Märchen vermuten lassen.
Mit über 50 Abbildungen und regelmäßigen Zitaten wirkt das Buch glaubwürdig und Jacob und Wilhelm Grimm werden regelrecht in unsere Zeit katapultiert. Das Buch ist handlich und mit 160 Seiten ein perfektes Nachschlagewerk, um der Entstehung des "Deutschen Wörterbuchs" beizuwohnen. Umfangreich, detailliert und äußerst lebendig schildern die Herausgeber das Leben zweier großer Persönlichkeiten, die es verdient haben, so im Mittelpunkt zu stehen.

Weitere Informationen zum Buch erhalten Sie auf der Verlagsseite!


Kommentare

  1. Ui...du bist aber schon fleißig um diese Zeit ;) LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      aber doch immer :)
      Aber zum Glück kann man bei Blogger Termine zur Veröffentlichung festlegen.... Dann sieht es zumindest danach aus.
      LG Anja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...