Wie der Vater so der Tod - Tracy Bilen *****

Verlag: ivi
THRILLER
Erschienen am 16.04.2013
288 Seiten
ISBN: 978-3-492-70282-9
Preis: € 14,99 (D)

Sara und ihre Mutter leiden unter den Stimmungsschwankungen ihres Vaters Roy. Nach dem Selbstmord seines Sohnes Matt vor vier Monaten hat sich Roy noch mehr verändert. Immer wieder wird er aggressiv und schlägt seine Frau. Sara hat er aber noch nie angefasst.
An dem Montagabend, als Sara ihre kleine Reisetasche packt, die sie sorgsam vor den Augen ihres Vaters versteckt, ahnt sie nicht, in welche Katastrophe sie noch hinein gezogen werden wird. Zusammen mit ihrer Mutter plant sie einen heimlichen Fluchtversuch, ein neues Leben in einem anderen Land. Endlich frei sein und den Launen des Vaters entkommen.

Doch als Sara am nächsten Tag am vereinbarten Treffpunkt auf ihre Mutter wartet, taucht diese nicht auf. Und auch am Abend ist von ihr nichts zu sehen. Ist ihre Mutter alleine gefahren? Hat Sara zurück gelassen? Oder ist ihr etwas passiert?
Jedenfalls sind sämtliche Sachen, die Sara am Tag zuvor gepackt hat, wieder zurück an ihren Platz und die Tasche steht geleert unter ihrem Bett. Wer hat das getan? Ihre Mutter? Oder ihr Vater? Weiß er von dem Fluchtversuch?
Wem kann sich Sara anvertrauen? Wie kann sie ihre Mutter finden?
Ein gefährliches Spiel beginnt, dessen Ausgang ungewiss ist.

Beim ivi-Verlag erschienen, bietet das Buch atemlose Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Aus der Feder von Tracy Bilen entstammt der mitreißende Roman, der schon nach wenigen Seiten den Leser an die Geschichte fesselt und zum Weiterlesen animiert.

Wenn ihr mehr über das Buch und die Rezension erfahren wollt, 
dann folgt einfach den Link nach Media-Mania!
Vielen Dank!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...