Zwischen uns das Meer - Kristin Hannah *****

512 Seiten
Preis: € 8,99 (D)
Erschienen: 13.09.13
ISBN-13: 9783548284781

"Ich liebe Dich nicht mehr!" Diese Worte verändern Jolenes ganzes Leben...
Bis zu dem großen Streit mit ihrem Mann Michael hat Jolene ein glückliches Familienleben geführt. Ihre 12jährige Tochter Betsy treibt sie regelmäßig in den Wahnsinn, ihre 4jährige Tochter Lulu kann gar nicht genug von ihrer Mutter bekommen und ihr Mann scheint seinen eigenen Gedanken nachzugehen. Außerdem ist Jolene Soldatin und Hubschrauberpilotin. Wenn sie am Steuerknüppel eines Black Hawks sitzt, fühlt sie sich frei und glücklich.

Doch irgendwie hat sich in den letzten Monaten vieles verändert. Seit dem Tod von Michaels Vater zieht dieser sich immer weiter zurück und fristet seine Zeit in der Kanzlei. An Familienaktivitäten nimmt er praktisch nicht mehr teil. Irgendwann kocht bei Jolene die Wut über und es kommt zu einem großen Streit zwischen den beiden Ehepartnern. Michael sagt diese schrecklichen Worte, die Jolene den Boden unter den Füßen wegziehen.
Nur wenige Stunden später erhält Jolene ihre Einberufung. Mit dem Wissen, dass ihr Mann sie nicht mehr liebt, zieht sie in den Irak-Krieg und erhält damit Abstand zu ihrer Familie. Bis es zu einem Unfall kommt, der Michael zwingt, seine Ehe zu überdenken und um Jolene zu kämpfen.

Was passiert, wenn die Liebe deines Lebens plötzlich nicht mehr für dich da ist? Was passiert, wenn du Angst hast und mit niemanden darüber sprechen kannst? Was passiert, wenn dein Leben sich plötzlich vollkommen ändert und du das Gefühl hast, ganz alleine zu sein?
Jolene erlebt die schrecklichste Zeit ihres Lebens.

Über die tapfere und liebenswerte Hauptprotagonistin schildert Autorin Kristin Hannah auf 512 Seiten eine dramatische und emotionsreiche Geschichte, die zu Tränen rührt. Wenn auch das Hauptaugenmerk auf Jolene liegt, so schafft sie es alle Charaktere in die Handlung zu integrieren und sämtliche Probleme mit einzubeziehen. So erlebt der Leser neben den dramatischen Entwicklungen im Krisengebiet auch die familiäre Spannung und Beziehungsprobleme hautnah mit. Betsy steckt mitten in der Pubertären-Phase und treibt damit ihre Mutter stets an ihre Grenzen. Lulu ist verzweifelt und kann alles nicht so recht verstehen und Michael muss sich klar darüber werden, was für ihn wirklich wichtig ist. Erst als es fast zu spät ist, merkt er, dass es sich zu kämpfen lohnt.

Die Handlung ist logisch aufgebaut und bietet genug Platz für alle Charaktere und Empfindungen. Behutsam und mit viel Liebe zum Detail wird die schreckliche Geschichte erzählt und der Leser hofft und bangt mit Jolene. Von der ersten bis zur letzten Seite beinhaltet das Buch eine wundervolle und zugleich grausame Handlung.

Fazit: Nach dem Lesen des Buches wird die Sichtweise auf die "Helden" des Krieges anders aussehen, denn das Wissen, jeder Tag könnte dein letzter sein, begleitet Jolene wie kein anderer. Die Geschichte ist packend und mitreißend geschrieben und Kristin Hannah verdeutlicht ein weiteres Mal, dass sie ihr Handwerk versteht. Jolene und Michael sind zwei sympathische und überzeugende Charaktere, die der Handlung das richtige Maß an Liebe, Vertrauen und Hoffnung schenken.

Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine große Empfehlung! Achtung…. Taschentuch-Garantie!   

Kommentare

  1. Hört sich gut an! Das Buch wandert auf meinen Wunschzettel!

    LG Kasia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kasia,
      ich kann Dir das Buch nur empfehlen. Eine Geschichte mit viel Tiefgang, die unter die Haut geht!
      Und alternativ ist das Buch "Wie Blüten im Wind" von Kristin Hannah ebenfalls zu empfehlen (s. Rezensionen 2013).
      Liebe Grüße Anja

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Information] Ankündigung Adventskalender

[Rezension] Die Farben im Spiegel - Deniz Selek