Tanz auf Glas - Ka Hancock *****

Verlagsgruppe Droemer-Knaur 
erschienen am 02.09.2013
528 Seiten
ISBN: 978-3-426-65322-7
Preis: € 19,99 (D)

Harmonisch und romantisch, zugleich verstörend und beängstigend, ein wahrer Tanz auf Glas!

So viele Schicksalsschläge haben Mickey und Lucy bereits bewältigt. Seit das Paar vor vielen Jahren zusammen gekommen ist, mussten sie bereits mit Lucys Krebserkrankung und Mickey psychotischen Schüben leben lernen. Die Angst vor dem Tod und vor Mickeys Ausfällen ist stets präsent in ihrem Leben. Dennoch lieben sie sich grenzenlos und diese Zusammengehörigkeit ist praktisch greifbar. Bis zu dem Tag, als Lucy von ihrer Ärztin eine Nachricht erhält, die ihr bisheriges Leben vollkommen auf den Kopf stellt.

Wie viel kann ein Mensch ertragen? Wie viel kann er verarbeiten? Und wie groß kann eine Liebe sein, die diese Gesetze außer Kraft setzt?

Lucy und Mickey sind zwei äußerst sympathische und liebenswerte Charaktere, die mit viel Liebe zum Detail von der Autorin Ka Hancock dargestellt werden. Aus Sicht von Lucy wird die dramatische Geschichte erzählt. Ständig wechselt sie dabei in Berichte aus ihrer gemeinsamer Vergangenheit und Gegenwart. Allerdings werden auch Mickey Sichtweise durch kurze, in kursiv gestellte Textstellen mit eingefügt, die zusammen ein passendes Gesamtbild ergeben.

Mit 500 Seiten ist dieses Buch ein ideales Leseerlebnis für Erwachsene. Die Geschichte ist lebendig und voller kleiner Einzelheiten aus Lucys und Mickeys Leben erzählt. Ihre Liebe bildet den Grundpfeiler der Handlung und damit den Dreh- und Angelpunkt im Verlauf der dramatischen und traurigen Geschichte.
Ka Hancock findet immer die richtigen Worte. Zwischen den depressiven oder manischen Phasen Mickeys findet der Leser die Bedeutung einer großartigen Beziehung, die überzeugt und für beste Unterhaltung sorgt.


Fazit: Das Buch bewegt und animiert durch die sanften Worte zum Weiterlesen. Zwei glaubhafte und realistische Charaktere sorgen für die perfekte Atmosphäre.  Ein wunderbar durchdachter und in Szene gesetzter Handlungsverlauf, sowie eine dramatische und nachvollziehbare Handlung,  lassen das Werk zu einer idealen Geschichte reifen, die sich zu lesen lohnt. Für diese Liebesgeschichte voller Harmonie und Verständnis, trotz menschlicher Fehler und grausame Schicksalsschläge, gibt es von mir 5 von 5 Sternen und eine große Leseempfehlung!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...