Der Grüffelo (Kinderbuch) *****

Mit Illustrationen von Axel Scheffler
ISBN 978-3-407-79291-4
24 Seiten

Wie schafft es die kleine, unscheinbare Maus sicher durch den großen, dunklen Wald? Diese Geschichte erzählt die Eichhörnchen-Mama ihren Jungen. Die Maus erfindet in seiner Not ein Ungeheuer, das riesig ist und scharfe Zähne hat, den "Grüffelo". Jeder im Wald sollte sich vor dem Grüffelo fürchten, außer der Maus, denn sie wird sich gleich mit ihm treffen. Zum Glück haben alle anderen Tiere so große Angst, dass die Maus unbehelligt durch den Wald spazieren kann. Doch dann passiert das Unfassbare, plötzlich steht der wahre Grüffelo vor der Maus und möchte diese am liebsten fressen!

Bunt und voller Ideen, beschreiben die Autoren Axel Scheffler und Julia Donaldson auf 24 Seiten des farbigen Pappbuches eine illustre und einfühlsame Geschichte, die schnell das Herz der Kinder erobert.

Die Maus wird liebevoll und mit viel Hingabe beschrieben. Durch ihre mutige Art macht sie den Kindern deutlich, dass auch die Kleinsten zu Großem fähig sind. Mit Reimen in den Texten und einer lustigen Erzählweise fällt es leicht, sich die Worte der Maus zu merken und damit eine lebendige und nachhaltige Geschichte zu erzählen.
Die Bilder sind glaubwürdig und mit viel Liebe zum Detail gemalt und fügen sich perfekt in die Handlung und den Geschichtsverlauf ein. Dadurch wirkt das Gesamtwerk gleich viel aufwendiger und aufregender.

Fazit: Ein tolles Kinderbuch, das auch die Eltern begeistern wird. Mit einer tollen Botschaft versehen und mit viel Liebe beschrieben, wird die Maus zum Helden der Geschichte und damit zu einem großen Vorbild. Die Erzählung ist spannend und mystisch gehalten und wird dadurch zu einem idealen Lesevergnügen. Das Buch eignet sich besonders für Kinder mit den ersten Leseerfolgen. Von mir bekommt das Kinderbuch 5 von 5 möglichen Sternen.


Weitere Informationen zum Buch erhaltet ihr auf der Verlagsseite

Kommentare

  1. "Der Grüffelo" ist toll! :D ♥

    Lieben Gruß,
    Jessica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich Dir Recht!
      Mein Sohn liebt den Grüffelo :)
      Es ist einfach ein schönes Buch!

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Unter der Sonne nur wir - Robin Lyall

[Rezension] hier stirbt keiner - Lola Renn