Der Schock - Marc Raabe *****

400 Seiten
Erschienen: 10.06.13
ISBN: 9783548285245  
Preis: € 9,99 (D)

Jan Floss fährt zusammen mit seiner Schwester Katy, seinem Bekannten Greg und seiner großen Jugendliebe Laura ins Ferienhaus seiner Familie nach Frankreich. Doch irgendwie scheinen die Vier vom Dauerregen und den beengten Behausung gefrustet zu sein und so kommt es zu einem kleinen Streit. Kurz darauf ist Laura verschwunden und keiner will so recht glauben, dass ihr etwas zugestoßen sein könnte. Außer Jan, der sich Lauras Verschwinden nicht erklären kann. Sein Weg führt zurück nach Berlin, wo er sich nach Laura umsieht und so auch Einiges aus ihrer Vergangenheit erfährt.

Für Thriller-Fans ist dieses Buch ein wahres Muss! Grausam spannend und atemberaubend fesselnd liest sich dieser Roman, der den Leser schon nach wenigen Seiten vollkommen in seinen Bann zieht.

Mit dem Hauptprotagonisten Jan Floss ist dem Autor Marc Raabe ein sympathischer und überzeugender Charakter gelungen, der schnell das Herz des Lesers erreicht und zum mitfiebern animiert. Seine Emotionen und Gedankengänge werden dabei glaubhaft beschrieben und erzeugen eine lebendige Atmosphäre.
Regelmäßig wechselt der Autor zwischen den einzelnen Personen hin und her und erschafft so einen herrlichen Einblick auf die anderen wichtigen Persönlichkeiten des Werks. Dennoch bleiben einige Erkenntnisse verborgen und werden erst im Verlauf der Geschichte deutlich. Durch Jans Beruf als Psychiater, wird schnell auch die tiefere Ebene der Taten beschrieben und macht aus dem Buch einen wahren Psychothriller!

Die Handlung selbst ist logisch aufgebaut und mischt sowohl Vergangenheit mit der Gegenwart ohne dabei verwirrend zu wirken. Alle Begebenheiten fügen sich zusammen und bilden zum Schluss ein großes Finale.

Fazit: Mit "Der Schock" ist dem Thriller-Autor ein weiterer perfekter Roman geglückt, der jeden Leser an die Erzählung fesseln wird. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite fügt sich eine mitreißende Szene in die nächste. Jan Floss ist die ideale Besetzung, die glaubhaft nach Laura und dem großen Geheimnis sucht. Von mir gibt es 5 von 5 möglichen Sternen und eine große Leseempfehlung!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...