Rush of love 02 "Erlöst" - Abbi Glines ***

Verlag: Piper
Erschienen am 16.07.2013
272 Seiten
ISBN: 978-3-492-30437-5
Preis: € 8,99 (D)

Blaire ist zurück in ihrer alten Heimat, doch sie kann Rush einfach nicht vergessen. Ihr ganzes Leben scheint auf einer Lüge zu basieren. Zu allem Übel muss sie auch noch feststellen, dass sie schwanger ist. Doch das darf Rush niemals erfahren.

Als Bethy bei ihr auftaucht und sie bittet, bei ihr zu wohnen und ihren alten Job im Golfclub wieder aufzunehmen, sieht Blaire eine Chance kurzfristig Geld zu verdienen um sich eine kleine Zukunft für sich und das Kind aufzubauen. Aber wie soll sie sich von Rush fern halten? Und wie kann sie vor ihm die Schwangerschaft verheimlichen?

Die Fortsetzung Rush of love "Erlöst" setzt nur wenige Wochen nach dem Ende des ersten Teils "Verführt" ein und der Leser, der bereits den ersten Teil kennt, ist gleich wieder ganz in der Geschichte um die beiden Liebenden gefangen.

Wurde die Erzählung im Auftakt nur aus Blaires Sicht beschrieben, so ändert sich hier die Erzählperspektive und wechselt regelmäßig zwischen Blaire und Rush. So kann der Leser auch einen guten Eindruck von Rushs Emotionen und Gedanken gewinnen und sein Handeln bleibt nicht länger ein Rätsel.

Natürlich steht auch hier die Liebesgeschichte im Vordergrund. Nachdem sich Rush und Blaire am Ende von "Verführt" getrennt haben, wird hier schnell deutlich, dass beide nicht ohne den Anderen leben können. Jeder leidet auf seine Weise und es ist vorhersehbar, dass sie erneut aufeinander treffen werden.
Die Charaktere haben sich weiter entwickelt, ihre Sorgen und Ängste werden bildlich mit in die Geschichte eingebaut. Der Handlungsstrang scheint eher nebensächlich zu sein, denn es entsteht ein regelmäßiges Auf und Ab der Gefühle.

Fazit: "Erlöst" ist ein unterhaltsamer Roman und eine gelungene Fortsetzung. Quereinsteiger sollten jedoch erst den Auftakt lesen, andernfalls könnte es schwer werden, in die Handlung hineinzufinden. Die großen Emotionen konnten hier allerdings nicht ganz eingefangen werden und die Beschreibungen wiederholen sich stets. Deshalb kann ich dem zweiten Teil nur 3 von 5 Sternen vergeben.

Dennoch freue ich mich schon auf den Abschluss und dritten Teil der New-Adult-Trilogie "Unwiderstehlich", der ebenfalls beim Piper-Verlag erscheinen wird.  

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Unter der Sonne nur wir - Robin Lyall

[Rezension] hier stirbt keiner - Lola Renn