Rauklands Sohn - Jordis Lank *****

364 Seiten
ISBN-13: 978-3943596045

Preis: € 12,90 (D)

Ronan ist der Sohn vom mächtigen Herrscher Azel von Raukland. Mit gerade 17 Jahren ist er mutig und trotzt jedem Schmerz. Seine große Leidenschaft gilt dem Schwert. Doch dann verliert Raukland durch Ronans Schuld eine wichtige Schlacht. Zur Strafe wird er auf die nordische Insel Lannoch verbannt, die er nun für sich gewinnen muss. Binnen eines Jahres muss er dort verschiedene Aufgaben verrichten, die er alleine nicht erbringen kann. Er braucht einen Freund an seiner Seite. Und dann gibt es dort noch die Enkelin des Königs von Lannoch, Prinzessin Eila, die schnell sein Herz gewonnen hat. Doch wie soll er die Herausforderungen meistern?

Ein Buch über Freundschaft, Vertrauen und Hoffnung!

Im Auftakt zur neuen Romanreihe von Jordis Lank lernt der Leser schnell den sympathischen Jungen Ronan kennen. Schon nach wenigen Seiten wird deutlich, mit welchem Schicksal der Knabe leben muss und welch bedeutungsschwere Aufgabe vor ihm liegt. Das aussichtslose Unterfangen und sein stetes Bemühen machen ihn zu einem herrlichen Charakter, der vollkommen überzeugt.

Allerdings wird Ronan das Abenteuer Lannoch nicht alleine bewältigen können. Dafür bekommt er Unterstützung von Liam, einem jungen Mann, den Ronan vor dem Ertrinken retten konnte. Nach und nach reift zwischen den beiden unterschiedlichen Männern eine Freundschaft heran, die nahezu allem trotzen kann. Und dann gibt es dort noch den König von Lannoch, Merin, der Ronan mit Aufgaben versorgt und bemüht ist, seine Insel zu retten und zu verteidigen. Leider hat er nicht damit gerechnet, dass ausgerechnet seine Enkelin Eila ein Auge auf den jungen Mann geworfen hat.

Eine Abenteuer-Geschichte, die schon nach wenigen Seiten fesselt und an die Story bannt. Mit viel Hingabe und einer großen Ideenvielfalt wird die Handlung beschrieben. Dabei geht es nicht nur um Krieg und Macht, sondern vielmehr um Freundschaft, Vertrauen und Hoffnung. Jeder muss lernen, über seinen eigenen Schatten zu springen. Nur gemeinsam können sie gewinnen. Die Wandlung der Charaktere während des Geschichtsverlaufs ist immens und fantastisch ausgearbeitet. Glaubhaft überzeugen die Persönlichkeiten des Buches und bietet ein perfektes Grundgerüst für die Handlung.

Fazit: Ein wundervolles Buch, das für beste Unterhaltung sorgt. Von der ersten bis zur letzten Seite sind die Emotionen und Erlebnisse spürbar und nehmen den Leser regelrecht gefangen. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine riesige Leseempfehlung! 

Die Fortsetzung erscheint im Oktober 2013!
Vielen Dank Jordis und Liesundlausch für diese wundervolle Leserunde und Begleitung! 

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Fair Catch - Liora Blake

[Rezension] Royal Wedding - April Dawson