Opfere dich - Laura Wulff *****

Verlag: dotbooks
Thriller
ca. 298 Seiten
ISBN: eBook 978-3-95520-271-2
Format: ePUB

Er ist bestialisch und foltert seine weiblichen Opfer bis zum Tode. Nachdem er sie vergewaltigt und gedemütigt hat, tötet er sie mit flüssigem Wachs, bis die Frauen hilflos ersticken. Detective Storm Harper jagt diesen Mörder, der von der Presse als "Wachsmörder" bezeichnet wird, bereits seit fast zwei Jahren. Inzwischen ist die vierte Frau in Gefangenschaft geraten, als der Mörder sich bei Storm meldet. Sie soll sein letztes Opfer werden. Wenn Storm sich freiwillig in seine Hände begibt, wird es keine weiteren Toten geben. Es liegt allein an ihr, denn der Wachsmörder fordert: Opfere Dich.

Nachdem die Presse von der Forderung des Mörders erfährt, wird es für Storm brenzlig. Denn nicht alle stehen dem Angebot unaufgeschlossen gegenüber. Immer mehr fordern von ihr, sich für die Frauen einzusetzen und ihr Leben dafür zu geben. In der Stadt wird sie gemobbt und es folgen Angriffe gegen ihre Person. Die Schlinge um ihren Hals zieht sich immer fester zu. Kann Storm den Mörder rechtzeitig finden und überführen?

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite.

Aus der Feder von Autorin Laura Wulff erlebt der Leser auf den Seiten dieses Buches einen wahren Thriller, der von Anfang bis Ende fesselt und zum Weiterlesen animiert. Spannend und dramatisch werden die Vorgänge in Szene gesetzt und es ist ein wunderbares Zusammenspiel aus Ekel, Hoffnung und Resignation. Die Handlung ist schlüssig und logisch aufgebaut. Die Hauptprotagonistin Storm Harper bewegt den Leser vom ersten Augenblick an und erzeugt durch ihr Handeln eine perfekte Atmosphäre.

Storm Harper ist eine interessante Persönlichkeit, die nicht nur positive Seiten hat, aber zu ihren Fehlern steht und aus ihrer Vergangenheit gelernt hat. Manchmal ein wenig impulsiv, dafür mit viel Charme bemüht sie sich, den Mörder hinter Gittern zu bringen.

Fazit: Das Buch ist ein Thriller durch und durch. Hier stehen keine Lovestory oder große Gefühle im Mittelpunkt. Hier geht es wirklich um die verzweifelte Suche nach einem Serienmörder, der die Menschen in Angst und Schrecken versetzt. Einen Menschen opfern und dafür andere retten?

Spannend und überzeugend. Ein Werk, das man nicht mehr aus der Hand legen kann, das fesselt und vollkommen in seinen Bann zieht. Von mir gibt es 5 von 5 Sternen und eine große Empfehlung für alle Fans dieses Genres.


Weitere Informationen zum Buch erfahrt ihr auf der Verlagsseite!

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...