Survive - Alex Morel *****


Survive – Wenn der Schnee mein Herz berührt
Autor: Alex Morel
Verlag: EGMONT INK
ISBN: 978-3-86396-047-6
Preis: € 14,99 (D)


Jane ist eine Planerin und sie weiß genau, wie sie aus dem Leben treten will. Doch dann passiert eine Katastrophe, mit der sie nicht gerechnet hat!

Die siebzehnjährige Jane wohnt im Life House unter Aufsicht von Betreuern und Doktoren, denn vor einem Jahr hat die junge Frau versucht, sich das Leben zu nehmen. Damals ist der Versuch kläglich gescheitert, weil ihre Mutter sie rechtzeitig gefunden hat. Sie ist sich selbst nicht sicher, ob der Vorfall mehr ein Hilfeschrei nach Aufmerksamkeit war, als die tatsächliche Möglichkeit, dem Leben ein Ende zu setzen. Ihr eigener Vater hatte Jahre zuvor den gleichen Weg beschritten und nun fühlt sich Jane ihm und seiner Tat verbunden.

Heute soll ihr erster Ausflug aus dem Life House sein. Sie soll zurück zu ihrer Mutter fliegen und dort Weihnachten verbringen. Doch für Jane ist das die erste Möglichkeit seit einem Jahr, dem Versuch von damals zu Ende zu bringen. Gut geplant schafft sie es, sich die nötigen Tabletten zu besorgen, um damit in ihr eigenes Nirwana zu reisen. Doch während sie versucht, die Tabletten zu schlucken, stürzt das Flugzeug in der Wildnis ab. Einzig Jane und ihr Sitznachbar Paul überleben die Katastrophe. Doch nun muss Jane sich fragen, ob sie tatsächlich sterben will. Oder möchte sie leben und kämpfen? Für sich, für Paul und für eine Zukunft?

Aus Janes Sicht erlebt der Leser eine sehr emotionale Reise ins Ungewisse. Dabei wird schnell klar, dass es hier um mehr geht, als einen Flugzeugabsturz. Hier geht es um tiefe Gefühle, Leid, Träume und große Ängste. Jane steht unsicher im Leben, weiß nicht wie und ob es weiter gehen soll. Für wen sollte sie bleiben, wer wartet im Jenseits auf sie. Doch plötzlich ist dort mehr, ohne sie kann Paul nicht überleben. Und auf einem Mal wird klar, sie muss sich entscheiden. Kämpfen und überleben oder aufgeben und unter Massen von Schnee und Eis begraben werden. Ihr Kampf ums Leben beginnt.

Eine dramatische Erzählung, die schon auf den ersten Seiten fesselt. Mit jugendhaften Worten und einer sehr bildlichen Sprache fällt es leicht, den Ausführungen zu folgen und sich den Kampf hautnah vorstellen zu können. In Jane sind so viele komplexe Gefühlswelten versammelt, dass sich dieses Buch nicht in eine einfache Kategorie schieben lässt. Es ist so vielschichtig und gefühlsvoll, dass es berührt und nachhaltig bewegt.

Fazit: Eine emotionale Achterbahnfahrt. Kurzweilig, spannend und sehr unterhaltsam. Mit einer soliden Hauptprotagonistin eine lebendige Geschichte erleben und sich auf das Gefühlschaos und eine große Katastrophe einlassen. Große Empfehlungsgarantie!

Kommentare

  1. Ich lese es gerade. Interessant wie die Meinungen auseinander gehen!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Fair Catch - Liora Blake

[Rezension] The Contract - Melanie Moreland