Der Feenturm - Aileen P. Roberts *****


Paperback , 640 Seiten
ISBN: 978-3-442-47711-1
€ 12,99 [D]
Verlag: Goldmann
Erscheinungstermin: 20. August 2012


Nach der Trennung von ihrem Freund ist Dana auf der Suche nach ein wenig Abwechslung. Zusammen mit ihrer besten Freundin Marita lässt sich Dana auf das Abenteuer Schottland ein.
Gleich zu Beginn ihrer Reise lernen die beiden Frauen Marc und Alec kennen, die ebenfalls Schottland mit dem Rucksack erkunden wollen. Gemeinsam erleben sie die Natur und die Geschichte einer atemberaubenden Landschaft und erkunden das Mystische einer längst vergangenen Zeit.

Als Dana nach einer verlorenen Wette alleine in einem alten Broch übernachten muss, taucht mit einem Mal ein Geist vor ihr auf, Rionach, eine Frau, die bereits vor über 2000 Jahren verstorben ist und eine ungewöhnliche Bitte an die deutsche Touristin hat. Dana soll in die Vergangenheit reisen und Rionachs Tod rächen und ihre Tochter retten. Soll Dana sich auf diese Zeitreise einlassen?

Unglaublich lebendig und farbenfroh erzählt die Autorin Aileen P. Roberts die Reise der jungen Dana, die im Laufe der Geschichte eine spannende und aufregende Reise erlebt. Die Erzählung beinhaltet sowohl Fantasieelemente, wie auch historische Merkmale, die ein perfektes Zusammenspiel bilden. Mit Dana ist der Autorin eine sympathische und glaubwürdige Hauptprotagonistin gelungen, die den Leser berührt und an die Seiten fesselt. Ihre Erlebnisse werden so lebensecht beschrieben, dass es leicht fällt, sich die Welt vor über 2000 Jahren real vorzustellen. Auch die Beschreibungen der schottischen Landschaft sind authentisch und mit viel Liebe zum Detail wiedergegeben.

Mit einer gut inszenierten Geschichte, einem chronologisch aufgebauten und passenden Verlauf und mit sehr überzeugenden Charakteren ist der Autorin ein wunderbares Werk gelungen, das sich nicht nur für Fantasy-Liebhaber geeignet ist. Auch Romantik und Action werden in diesem Roman groß geschrieben und bieten einen wunderbaren und harmonischen Handlungsstrang. Neben Dana gibt es eine Vielzahl von Charakteren, die für das Gesamtbild von Bedeutung sind. So lernt der Leser auch den jungen Assistenzarzt Marc, den Steinmetz Drochtan, den Krieger Artan und viele mehr kennen und erlebt mit ihnen gemeinsam die Freuden und Leiden einer längst vergangenen Zeit.

Fazit: Eine romantische Fantasy-Geschichte, die lebendig und spannend erzählt wird. Mit einer überzeugenden Hauptprotagonistin fällt es leicht, sich auf das Abenteuer Schottland und seine Mythen einzulassen und durch die Jahrtausende zu reisen. Perfekte Unterhaltung garantiert!

Kommentare

  1. Huhu,
    schöne Rezi, das Buch find ich eh voll interessant und hatte mich da auch für die Leserunde beworben aber leider kein Glück.
    Wir hätten eine Tag für dich, weiß ja nicht ob du mitmachen willst, würden und auf jeden fall freuen.

    http://steffis-und-heikes-lesezauber.blogspot.de/2012/12/tag-100-bucher-die-man-gelesen-haben.html

    lg, Steffi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Info] Merlins Bücherkiste hat Nachwuchs erhalten...