Alles über Fussball und American Football - Katrin Barth *****


Verlag: OLMS-Junior
in Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch
ISBN 978-3-487-08868-6
Preis: 14,95 Euro (D)


Der 9-jährige Tom zieht mit seiner Familie von Kalifornien nach Deutschland. Da seine Mutter Deutsche ist, fällt es ihm leicht, beide Sprachen zu sprechen. An seinem ersten Schultag lernt er gleich ein paar neue Mitschüler kennen. Diese laden ihn ein, beim nächsten Fußballtraining dabei zu sein. Darauf freut Tom sich schon sehr, denn in seiner alten Heimat ist er ein großer Football-Star. Allerdings muss Tom schnell feststellen, dass Fußball nicht gleich Football ist.

Glücklicherweise lernt Tom neben dem Spielfeld den liebenswerten und klugen Maulwurf Gustav kennen. Dieser klärt Tom über die Regeln und Feinheiten des Fußballspiels auf. Als Gegenleistung verdeutlicht nun auch Tom Gustav die Besonderheiten des American Footballs. Nachdem Tom nun alles über Fußball gelernt hat, will er auch sein Glück mit dem Sport versuchen.  

Das Buch ist mit 64 bunten Seiten ein handliches Lesevergnügen für Kinder. Jeweils parallel auf Deutsch und Englisch kann der Leser beide Sprachen ersehen und spielerisch für sich übersetzen. Die Zeichnungen sind lebensnah und zeigen, neben dem kleinen Maulwurf Gustav, reale Figuren. Die genauen Details zu den Regeln der beiden Spiele sind verständlich gezeichnet und fügen sich passend in die Geschichte und den Handlungsverlauf ein. Dabei werden die Erklärungen zum Fußball und American Football kindergerecht und einfach erklärt. Mit Hilfe der bildlichen Zeichnungen fällt es leicht, sich Tom vorzustellen und seine Situation nachzuvollziehen. Durch die wechselnden Sprachen werden die Redensarten und das Vokabular plausibel veranschaulicht. 
Besonderheiten des Buchs bieten neben einer CD, auch noch ein abschließendes Gewinnspiel für die Kleinen und die Erläuterung der beiden benutzen Sprachen. 

CD: Der Erzähler hat eine deutliche Stimme und vermittelt der Geschichte einen spannenden Eindruck. Gut ist die Aufteilung, erst die deutsche Variante, anschließend die englische Version, dadurch werden die Kinder nicht verwirrt. Die Einleitung ist musikalisch unterlegt. Als Hörbuch für Kinder wunderbar geeignet, um das Buch und den Inhalt zu unterstützen.


Lukas (9 Jahre):

Zu Beginn ist es fröhlich, er kommt in die Schule. Die Lehrerin ist freundlich und nimmt ihn mit in die Schule. Dann wird es traurig, er stottert und ist unsicher. Er ist der Neue an der Schule.
Nach der Schule hat er schon Freunde und alle gehen mit ihm nach Hause. Anna fragt ihn, ob er mit zum Training kommt. Tom ist begeistert und sagt, dass er den Sport aus Kalifornien kennt. In der Kabine ziehen sie sich um, dabei bewundert Tom die Schuhe von Selim, weil diese ihm sehr gefallen. Als sie auf den Platz gehen, wirft ihm ein Junge den Ball zu. Tom wirft ihn zurück und der Junge nimmt den Ball mit dem Fuß an. Jetzt wird ihm klar, dass es nicht Football ist ….

Das Englische sieht gut aus, werde ich aber nicht lesen. Ich würde es mit in den Englischunterricht nehmen. Allerdings passt es im Augenblick nicht zum Thema.  Das Buch ist nicht zu dick. Die Zeichnungen sehen lebensecht aus. Die Erklärungen zum Fußball und Football habe ich leicht verstanden.

CD: Die Stimme hat die Erzählung lebendig gemacht, als hätte er das Buch selbst geschrieben. Die Anfangsmusik war gut. Die Geschichte ist die Gleiche wie im Buch.

Abschließendes Fazit: Eine leichte Geschichte, in die sich Kinder schnell hineinversetzen können. Durch den Wechsel in den Sprachen wird das Englisch lernen zusätzlich gefördert Die Erklärungen sind kindergerecht geschildert und machen Freude beim Lesen. Ein wunderbares Buch, das sich auch für ältere Kinder eignet und sie entsprechend fordert. 

Weitere Details zum Buch könnt ihr auf der Verlagsseite ersehen.

Ein großes Dankeschön geht an den OLMS-Verlag und Bloggdein Buch für das mir entgegen gebrachte Vertrauen. Ich wünsche der Autorin und dem Verlag viel Erfolg mit dem Buch. 



Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Fair Catch - Liora Blake

[Rezension] The Contract - Melanie Moreland