Wenn Du stirbst, zieht Dein ganzes Leben an Dir vorbei - Lauren Oliver *****


Eine sehr bewegende Geschichte, die tief unter die Haut geht

Eigentlich kann sich die junge Samantha Kingston nicht beschweren, sie ist unglaublich beliebt, hat die besten Freundinnen, einen festen Freund und eine nette Familie. Doch an dem Abend, als sie stirbt, ändert sich ihr Leben mit einem Mal von Grund auf.
Denn Sam erlebt diesen Tag immer wieder und lernt die Menschen, die sich hinter ihren eigenen Fassaden verstecken besser kennen und verstehen. Und so muss sie sich selbst eingestehen, dass sie nicht immer die beste Freundin, beste Mitschülerin oder beste Schwester gewesen ist. Sie muss über ihr eigenes Handeln nachdenken, um ein Leben zu retten.

Das Buch erzählt eine sehr dramatische Geschichte, die auf 445 Seiten eine emotionale Achterbahnfahrt beschreibt. Anfänglich, als Sam mit ihren Freundinnen unterwegs ist, wird sie unausstehlich. Sie lästert laut über Mitschüler, hänselt diese oder übergießt sie sogar mit Bier auf einer Party. Aber gleich nach ihrem ersten Tod muss sie feststellen, dass ihr Handeln nicht das Klügste gewesen ist. Sie beginnt, Veränderungen vorzunehmen und stellt mit Freuden fest, dass es so besser wird. Plötzlich kann sie alles viel besser erkennen und genießt ihre neu gewonnene Zeit mit neuen und alten Freunden.

Durch die persönliche Erzählung der Hauptprotagonistin wirkt das Buch gleich viel lebendiger und der Leser hat das Gefühl, alle Emotionen und Handlungen real miterleben zu können. Sehr einfühlsam und mit viel Liebe zum Detail schildert die Autorin eine bewegende Geschichte, die zum nachdenken animiert. Offen werden Themen wie Selbstmord, Sex und Freundschaft angesprochen. Es zeigt nicht nur die Seite des Sonnenscheins, sondern auch die tragische Reichweite dessen, was durch falsche Worte und Taten angerichtet werden kann.
Ein Buch, das jeder Jugendliche lesen sollte, um einmal über sein eigenes Handeln nachzudenken und vielleicht ein wenig mehr Toleranz gegenüber anderen entwickeln zu können. Denn jede Aktion beinhaltet eine Reaktion.
Von mir gibt es die volle Punktzahl und eine große Empfehlungsgarantie.      

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Information] Ankündigung Adventskalender

[Rezension] Die Farben im Spiegel - Deniz Selek