Schlank im Schlaf - Detlef Pape ****


Laut vieler Studien und einer sehr detaillierten Erklärung soll es dem Menschen möglich sein, mit Disziplin und Ausdauer, durch eine bestimmte Ernährung und ein wenig Sport, praktisch im Schlaf abzunehmen. Denn wenn der Körper morgens und mittags mit ausreichend Kohlenhydrate versorgt wird und lediglich abends eine Menge Eiweiß zugeführt bekommt, verbrennt der Körper das unnötige Fett und der Körper kann sich schnell erholen und entsprechend abnehmen.

Das ganze Prinzip funktioniert tatsächlich, wie ich es am eigenen Leib getestet habe, obwohl die Umstellung des Essens schon zu einigen Problemen führen kann. So soll die Person zwischen den Mahlzeiten immer 5 Stunden Pause einlegen, die letzte Mahlzeit möglichst zwischen 18 und 20 Uhr einnehmen und einen ausdauernden Schlaf von 22 bis 6 Uhr morgens genießen.
Während einer Arbeitswoche ist dies weniger ein Problem, zumal es auch selten zu wirklichen Heißhunger Attacken kommt, durch genügend Beschäftigung und einem geregelten Tagesablauf. Jedoch am Wochenende, wenn morgens länger geschlafen wird und das Frühstück erst spät beginnt, kann die Einhaltung der Zeiten schon einmal Sorgen bereiten.

Auch im Zusammenhang mit der Familie ist dieses Prinzip der Diät nicht immer ganz leicht umzusetzen. Durch die spezielle Ausrichtung der Lebensmittel ist es häufig nicht möglich, eine "normale" Speise mit dem Rest der Familie einzunehmen und es muss gleich zweimal gekocht werden. Außer, die ganze Familie nimmt an dieser Diät teil, dann eignet sich diese Form der Diät auf jeden Fall. Dadurch bekommt gleich jeder Teilnehmer viel mehr Zuspruch und Unterstützung.

Zum eBook-Format: Das eBook zu lesen ist nicht immer besonders leicht. Insbesondere das Blättern zu den einzelnen Informationen fällt dabei sehr schwer, da es nicht möglich ist, die einzelnen Hinweise direkt anzuwählen. Eine ständige Suche nach der korrekten Seite beginnt. Als Buch wäre dieser Ratgeber sicherlich leichter zu lesen. Dabei kann man viel schneller vor und zurück blättern und sich gegebenenfalls auch ein paar Notizen an die Seiten machen.

Mein Fazit: 

Eine gute Methode zum Abnehmen, jedoch nur mit sehr viel Disziplin umzusetzen. Etwas Sport und nötige Wille darf nicht fehlen. Wer gerne abends ein wenig über die Stränge schlägt, wird hiermit keinen Erfolg ernten. Als Familiendiät geeignet, für einzelne Personen des Haushalts schwer zu organisieren.    

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Rezension] Mein Dilemma bist du - Cristina Chiperi

[Rezension] The Score - Elle Kennedy