Lord Stonevilles Geheimnis - Sabrina Jeffries ****

Zum Inhalt:

Oliver Stoneville ist wie vor den Kopf geschlagen, als seine Großmutter ihm und seinen vier Geschwistern eröffnet, dass sie das Erbe nur antreten werden, wenn sie alle binnen eines Jahres heiraten. Keiner von ihnen kann sich das wirklich vorstellen, da sie bisher ein sehr erfülltes Leben geführt haben, in denen kein Platz für einen Partner gewesen ist . Besonders Oliver, der unter dem Tod seiner Eltern noch immer leidet, hat sich für die Einsamkeit entschieden und genießt es lieber, regelmäßig ins  Bordell zugehen, als sich eine Frau zu suchen. Für ihn kann es keine Liebe geben, denn dadurch liefe er Gefahr, sein Herz genauso zu verlieren, wie es seine Mutter vor vielen Jahren getan hat, als sie sich in seinen Vater, einen Schwerenöter, verliebt hat.

Als sich Maria mit ihrem Vetter Freddy auf die Suche nach ihrem Verlobten macht, ahnt sie noch nicht, wie sich ihr Leben in den nächsten Wochen verändern wird, denn nach einem missglückten Schwertkampf muss sich Maria auf einen Deal mit dem unsensiblen Lord Stoneville einlassen. Sie soll sich als seine Verlobte ausgeben, denn als Amerikanerin und Katholikin entspricht Maria nicht dem Idealbild der Londoner Gesellschaft. So erhofft sich Oliver, seine Großmutter von dem Plan abzubringen, die Heirat weiterhin als Bedingung gelten zu lassen. Oliver ahnt jedoch nicht, dass er sich tatsächlich in Maria verlieben wird.


Meine Meinung:

Die Autorin Sabrina Jeffries erzählt in dem 1.Band zur Serie um die englische Familie Sharpe mit Lord Stoneville einen sehr lebendig Auftakt, der gleich süchtig macht und nach mehr verlangt. Sehr romantisch und zugleich aufregend, erzählt die Geschichte eine prickelnde Liebe, zwischen den beiden Hauptprotagonisten Maria und Oliver, die durch eine gute Beschreibung real erscheinen und den Leser von Anfang bis zum Ende in ihrem Bann gefangen halten. Der Handlungsstrang ist gut ausgearbeitet, ergibt durchaus Sinn, wenn er auch nicht immer ganz der Zeit um 1825 entspricht. Besonders die Leichtigkeit, mit der sich die 26jährige Maria auf den 35jährigen Oliver einlässt, passt nicht ganz in die damaligen Verhältnisse, was aber dem Romantik Genre des Buches dennoch gut ausgearbeitet ist.     

Sabrina Jeffries ist eine sehr erfolgreiche amerikanische Autorin, die bereits viele Romantik-Romane als Einzel- oder Serienbände veröffentlicht hat. Aus der aktuellen Reihe "Hellions of Halstead Hall" (im Original) ist der erste Band "Lord Stonevilles Geheimnis" in Deutschland beim Lyx-Verlag im Mai 2012 erschienen. Der nächste Teil wird unter dem Titel "Spiel der Herzen" im Dezember 2012 ebenfalls beim Lyx-Verlag herauskommen. Drei weitere Romane werden zu dieser Serie noch folgen, die teilweise im Original bereits zu kaufen sind.

Kommentare

Das könnte auch interessant sein...

[Information] Ankündigung Adventskalender

[Rezension] Die Farben im Spiegel - Deniz Selek